+++ 2022-03-05 14:22 : Podcast – Desert Challenge, Technik-Eklat bei den Autos, Prolog der Motorräder. Mit Century-Chef Julien Hardy & KTM-Weltmeister Matthias Walkner +++ 2022-03-04 16:22 : Podcast – Vorschau Abu Dhabi Desert Challenge, mit Timo Gottschalk, Dirk von Zitzewitz & Dennis Zenz am Mikro von Norbert Ockenga +++ 2022-02-22 16:07 : Neu unter PITWALK – das steht alles in Ausgabe 65 von Deutschlands größter Motorsportzeitschrift +++
BACK

21.04.2022

Tanz in den Mai & Rock am Ring


Hallo lieber PITWALK-Freund,

rechtzeitig zum Saisonbeginn in Deutschland können Sie sich wieder auf eine neue Ausgabe Ihrer Lieblingszeitschrift freuen. Auf 180 Seiten präsentieren wir Ihnen alles, was Sie zu den ersten großen Rennen des Jahres wissen müssen: zur Formel 1, dem 24-Stundenrennen auf dem Nürburgring, dem Gruppe C-Supercup beim Hockenheim Historic und der MotoGP.

Vor allem rund um das große Volksfest auf dem Nürburgring haben wir allerlei spannende Geschichten ausgegraben. So durften wir bei Porsche hinter die Kulissen gucken: in den Battle Room, wo die Ingenieure die Daten auswerten und die Strategie austüfteln; in die Abstimmungsgeheimnisse, aber auch ins Seelenleben der Fahrer. Und wir setzen uns insbesondere mit einer ganz charakteristischen Streckenpassage auseinander: dem Karussell – und was es für besondere Anforderungen an Mensch und Material stellt.

Ebenfalls zum 24-Stundenrennen schauen wir darauf, wie das einstige DTM- und 24h-Siegerteam Phoenix Racing sich neu hat aufstellen müssen – aus der Not geboren, nachdem die Ära des Werkssports im DTM zu Ende gegangen ist und die Teams ihre reprivatisierte Zukunft absichern müssen. Phoenix-Teamchef Ernst Moser gewährt da ungewohnt offene und ehrliche Einblicke, wie er seinen Rennstall bewahrt hat – anders als etwa Schnitzer und RBM, die nach dem BMW-Abgang beide haben zusperren müssen.

Dass Schnitzer trotzdem weiterlebt, ist die Exklusivnachricht der nächsten Ausgabe von PITWALK schlechthin. Die bayerische Traditionsmannschaft, deren Ende eigentlich schon gekommen schien, erlebt dieses Jahr nämlich einen zweiten Frühling. Wie, wo und warum – das steht alles in der nächsten Ausgabe, die Anfang Mai erscheint.

Pünktlich zum Hockenheim Historic, dem großen Saisonauftakt des Historischen Motorsports, wird das 180 Seiten starke Heft in den Handel kommen. Abonnenten und Vorabbesteller haben es schon eine Woche früher – und können sich so perfekt auf das Spektakel in Hockenheim vorbereiten.

Schließlich spielt der Gruppe C-Supercup, der im Badischen seine ersten Rennen absolviert, auch eine tragende Rolle. Zwei neue Teilnehmer in der Serie für die legendären Le Mans-Boliden aus den Achtzigern und Neunzigern werden vorgestellt. Dazu gibt es einen großen Technikvergleich zwischen der einstigen Gruppe C2 und dem für 2022 neu eingeführten deutschen LMP3-Cup. Denn beide Klassen sind oder waren Einsteigerkategorien für Sportwagentalente auf dem Weg nach Le Mans und die WM oder die IMSA.

Ein Held der Gruppe C-Ära war Derek Bell. Und den charismatischen Engländer portraitiert Landsmann und PITWALK-Autor Mark Cole in seiner Serie Good Old Boys auf einfühlsame Art und mit vielen bislang unbekannten Facetten und Zitaten.

Neben den großen Sportwagen-Langstreckenrennen heute und damals bildet die Formel 1 den zweiten Themenschwerpunkt. In einem großen Technik-Special erklärt der langjährige Grand Prix-Ingenieur Jacky Eeckelaert ungewohnt ausführlich und mit bisher nicht gelesenem Tiefgang die genauen Hintergründe und Auswirkungen der neuen Technikregeln für den Jahrgang 2022 – und beleuchtet, wieso sich das Kräfteverhältnis wie präsentiert. Dabei werden auch die genauen Technikdetails und Lösungsansätze der Topteams Ferrari, Red Bull-Honda und Mercedes unter die Lupe genommen – sodass man dank der Analyse des Belgiers zum ersten wirklich versteht, warum sich die neue Formel 1 wie präsentiert.

Ergänzend dazu enthüllt PITWALK die geheimen Pläne der deutschen Hersteller – und wie die ab 2026 umgesetzt werden sollen. Und Williams-Pilot Nicolas Latifi zeigt sein persönliches Fitness- und Trainingsprogramm.

Aus den USA lernen Sie Ashton Harrison kennen – die neue Teamkollegin von Mario Farnbacher in den GT3-Rennen in den Staaten. Und in einer eindrucksvollen Technikgeschichte erläutert PITWALK, wie man sich als junger Fahrer am besten auf eine Formel 1-Laufbahn vorbereitet, welche Nachwuchsformeln welche Vor- und Nachteile bieten. Dazu gibt es bislang nie gesehene Technikfotos von solchen Wagen, die den Weg in die Königsklasse ebnen sollen. Damit nicht genug: Sie können sogar ein Originalteil vom Euroformula Open-Rennwagen für Ihre Büro- oder Wohnzimmerwand gewinnen.

Der ehemalige Formel 1-Pilot Tiago Monteiro, der jetzt im Tourenwagenweltpokal fährt, nimmt die PITWALK-Leser schließlich in einer außergewöhnlichen intimen Geschichte mit in sein Inneres. Der Portugiese erlebte bei Testfahrten einen so schweren Unfall, dass er ihn nur knapp überlebte – und danach über fast ein Jahr lang fürchten müsste, dass er sich von den Folgen nie mehr erholen würde; dass er nie wieder würde sprechen und richtig sehen können. Wie Monteiro sich durch diese schwere Zeit kämpfte, was er mental erlebte und wie er sich den Weg zurück ins Leben und schließlich ins Cockpit bahnte – das steht in einer großen Geschichte, für die Monteiro sich extra mit Chefredakteur Norbert Ockenga in Porto, seiner portugiesischen Heimat, getroffen hat.

Monteiro wird im Rahmenprogramm des 24-Stundenrennens auf dem Nürburgring in einem Honda Civic aus dem Team von Franz Engstler im Tourenwagenweltpokal starten. Die Lektüre des ergreifenden Artikels über sein Schicksal gehört damit ebenfalls zur bestmöglichen Vorbereitung aller Fans auf das große Spektakel in der Eifel Ende Mai.

Auf den Geschmack gekommen? Möchten Sie schnell noch etwas Außergewöhnliches und Stilvolles lesen, ehe Sie zum Hockenheim Historic oder zum 24-Stundenrennen auf dem Nürburgring aufbrechen? Dann bestellen Sie schnell die neue Ausgabe von PITWALK. Deutschlands größte Motorsportzeitschrift wartet wieder mit 180 exklusiven Seiten auf, zum Preis von 9,80 Euro plus Porto können Sie sie bereits zum Tanz in den Mai bei sich im Briefkasten haben.

Schicken Sie dazu einfach eine E-Mail an shop@pitwalk.de, dann bereiten wir den Versand so vor, dass Sie das noch druckfrische Exemplar so schnell kriegen, wie die Post es möglich macht.

Viel Vorfreude auf Ausgabe 66 von Racer’s finest – die beste Lektüre zum Beginn der neuen Motorsportsaison in Deutschland!


Teile diesen Beitrag

Das könnte auch interessant sein:

  • 24.06.2022

    Tag der Enthüllungen

    So. Die neue Ausgabe der Zeitschrift PITWALK ist auf dem Weg zu allen Abo-Inhabern und Vorabbestellern. Drin stehen schon alle Details zu zwei spektakulären Enthüllungen, die heute…
  • 22.06.2022

    Up to Speed mit dem neuen Heft

    Die Tage ticken runter, die Vorfreude steigt – in vier Tagen haben alle Vorabbesteller und Abo-Inhaber die neue Ausgabe der Zeitschrift PITWALK druckfrisch daheim im Briefkasten. …
  • 20.06.2022

    Start frei!

    Der Startplatz ist bereitet. Kein Speedwayfahrer könnte es so perfekt präparieren wie unsere Grafiker in den vergangenen beiden Tagen: Die neue Ausgabe der Zeitschrift PITWALK geht…
  • 19.06.2022

    Geldwerter Nachteil

    Ausgerechnet rund um eine der am wenigsten durchdachten Reisen des Jahres geht das Geschacher los. Die Formel 1 reist binnen einer Woche mit Mann und Maus von Aserbaidschan nach Ka…
  • 17.06.2022

    Alles über Porsches Le Mans-Comeback!

    Hallo lieber PITWALK-Freund, die Sommerausgabe Eurer Lieblingszeitschrift steht schon wieder auf dem Startplatz. Auf 180 Seiten haben wir wieder das Beste aus der weiten Welt des …
  • 16.06.2022

    Speedway-Volksfest

    Am Fronleichnamstag findet in Olching ein Schmankerl des Motorsports statt: Der Auftakt des German Speedway-Masters. In der sogenannten heimlichen Hauptstadt Bayerns messen sich zw…
  • 10.06.2022

    Was treibt Audi denn da?

    Der angekündigte Formel 1-Einstieg von Audi wirft seine Schatten bis nach Le Mans – wo an diesem Wochenende das berühmte 24-Stundenrennen auf dem Programm steht. Audi hat den Klass…
  • 27.05.2022

    Highway to Green Hell: Rekordverdächtig?

    Fällt in diesem Jahr der Distanzrekord beim 24-Stundenrennen auf dem Nürburgring? Alles deutet darauf hin, dass die 50. Jubiläumsausgabe des Marathons ein ganz besonderes Rennen wi…
  • 26.05.2022

    La Malédiction de Leclerc

    The Andretti Curse – der Fluch der Andrettis. So nennt sich ein Teil der Motorsportfolklore rund ums Indy 500 – das größte Autorennen der Welt, das an diesem Wochenende in Indianap…
  • 26.05.2022

    Highway to Green Hell: Tipps für den vollen Genuss

    Das 24-Stundenrennen ist ein Rundumerlebnis – mehr als nur ein normales Autorennen, sondern ein Volksfest, in dem man sich verlieren und verwöhnen lassen kann. Die Keimzelle des …
  • 26.05.2022

    Highway to Green Hell: das Top-Qualifying

    Die Startaufstellung fürs 24-Stundenrennen steht erst am Freitagabend gegen 20 Uhr. Dann endet das Top-Qualifying – in dem sich die schnellsten GT3-Fahrer in einer Art Einzelzeitfa…
  • 26.05.2022

    Highway to Green Hell: WM als Vorgruppe

    Wenn die weltweit wichtigste Tourenwagen-Rennserie plötzlich zum Rahmenprogramm wird – dann sagt das alles aus über die schiere Größe der Veranstaltung, bei dem so eine tektonische…
2022 – BILD-PUNKTE LAREUS.MEDIA