+++ 16.07.2019 15:25 : Neuer PITCAST online – die letzte Etappe der Rallye Seidenstraße +++ 15.07.2019 16:46 : Neue Fotogalerie online – Action aus der Wüste Gobi +++ 15.07.2019 12:31 : Neuer PITCAST online – Gespräch mit PITWALK-Formel 1-Reporterin Inga Stracke über den Großen Preis von England, aktuelles Update und Interview mit Speedbrain-Chef Wolfgang Fischer von der Rallye Seidenstraße +++
BACK

20.02.2019

Quellennachweis zur Legende Röhrl


Nach etwa einem Monat Podcast-Zeit zeigt das neue Digitalprojekt der Zeitschrift PITWALK seine ersten konkreten Auswirkungen. Zu einer umfassenden Auswertung gehört auch das Prüfen dessen, was bei den Hörern respektive Usern besonders gut ankommt. Das ist bei Podcasts deutlich schwieriger festzustellen als etwa bei Einschaltquoten von Fernsehsendungen – denn die Audiobeiträge werden im Internet dank vieler sogenannter Podcatcher-Seiten unheimlich weit in die Breite gestreut. Klar ist: Die Gesamtreichweite ist deswegen enorm hoch, und man erreicht Hörer, denen die Nachricht aus dem Podcast vom Ohr direkt ins Gehirn geht – eine bessere Wahrnehm- und Informationaufnahme bietet kein anderes Medium.

Aber längst nicht alle der vielen, vielen Seiten, die Podcasts verbreiten und online zum Anhören parat stellen, bieten auch verlässliche Instrumente zur Ermittlung der tatsächlichen Reichweiten an. Bei manchen sind es nur Charts wie einst die Hitparade, bei manchen absolute Zahlen, bei manchen gar nix.

Erfreulich ist dabei in erster Linie, dass die verschiedenen Episoden vom PITCAST – also unserem Podcast der Zeitschrift PITWALK – sich in den Charts für Podcasts mit Sport- und Freizeitthemen beharrlich unter den ersten 10 halten. Meist rangieren nur Onlineradiosendungen mit Fußballinhalten vor uns. Das ist in einer Sportwelt, die dermaßen um den Fußball kreist wie in Deutschland, keine Schande, ganz im Gegenteil: Dass die meisten PITCAST-Folgen vor Tennis, Handball und anderen Sparten liegen, spiegelt wider, wie erfolgreich unser innovatives Format ist. Denn der Motorsport insgesamt liegt in der Popularität meist nicht vor den anderen Disziplinen. Der PITCAST macht also ziemlich viel richtig.

Und er ist der einzige professionell gemachte deutschsprachige Motorsport-Podcast. Unser Claim, nicht über, sondern mit den Fahrern zu sprechen, hat uns schon viele Sympathien geschaffen. Und ein echtes Alleinstellungsmerkmal.

Unklar bleibt, welche Themen am meisten zünden. Die meistgehörten Podcasts der ersten Wochen kommen aus allen Themenbereichen, die wir bislang abgedeckt haben: Ein Interview mit Dakar-Motorradstar Matthias Walkner ist ebenso ein Quotenhit gewesen wie einige der Live-Einblendungen während der 24 Stunden von Daytona, die NASCAR-Analyse mit Klaus Graf – und die Episode mit Walter Röhrl über die Rallye Schweden.

Die Rallye Schweden hat durchgehend hohe Nutzerzahlen generiert. Denn Rallyefans sind ein sehr begeisterungsfähiges Publikum, das jede Neuigkeit über seinen Sport begierig aufsaugt. Und Walter Röhrl bleibt ein Phänomen für sich – kein Motorsportler, nicht mal Michael Schumacher in seinen Höchstzeiten, zieht die Menschen so in ihren Bann wie der charismatische Bayer mit seiner einzigartigen Mischung aus Charme, Humor und kritischer Offenheit.

Geschichten mit und über Walter Röhrl sind auch bei der Zeitschrift PITWALK regelmäßig Verkaufsschlager. Es ist kein Zufall, dass eine jener Ausgaben, die mittlerweile ausverkauft sind und als Sammlerexemplare gesucht werden, Röhrl und Jochi Kleint auf dem Titel tragen.

In den vielen Podcasts zur Rallye Schweden habe ich bei den Interviews einige Male Bezug genommen auf verschiedene Geschichten in PITWALK, etwa unsere Eisspion-Reportage, den großen Beifahrer-Vergleich mit Timo Gottschalk oder auch diverse Röhrl-Storys. Aufgrund der vielen Nachfragen, um welche Ausgaben es dabei genau gehe, lasst mich hier schnell eine Art Quellennachweis nachreichen, damit Ihr Euch die Hefte im Shop angucken und gegebenenfalls nachbestellen könnt, wenn Ihr nach den Podcasts mehr über Hintergründe und Zusammenhänge im Rallyesport erfahren und lesen möchtet:

  • Was macht Tommi Mäkinen als Teamchef so stark, dass er Toyota auf Anhieb an die Weltspitze geführt hat? – Ausgabe 41.

  • Wie unterscheidet sich die Arbeit eines Beifahrers bei einer WM-Rallye und der Dakar? Erklärt von Timo Gottschalk anhand von dessen Original-Roadbooks der Dakar und Gebetbüchern aus der WM – Ausgabe 12.

  • Wie arbeiten die Eisspione? Reportage vom Rücksitz hinter Armin Schwarz und Detlef Ruf bei der Monte – Ausgabe 2.

  • Was macht die Fahrweise von Walter Röhrl so einzigartig? Rausgefunden bei einem gemeinsamen Rallye-Termin mit Röhrl und Romain Dumas in der Camargue – Ausgabe 4.

  • So erlebt Walter Röhrl die Rallye Monte Carlo – Ausgabe 12.

  • Großes Special zum 70. Geburtstag von Walter Röhrl, mit Vergleich seiner Leistungen zu jenen von Sébastien Loeb und Sébastien Ogier – Ausgabe 36.

Und weil Röhrl der einzige Motorsportler ist, der auch generationenübergreifend für Begeisterung zieht und die Fans von altem Schrot und Korn ebenso in seinen Bann zieht wie die Digital Natives, hat der Lange natürlich auch eine spannende Präsenz in den Sozialen Netzwerken. Kennt Ihr die schon? Wenn nicht – auch da lohnt sich jederzeit ein Besuch:

Auf Facebook zu finden unter walterroehrlofficial (Walter Röhrl)

und bei Instagram unter walter.roehrl.

Nur echt mit dem blauen Haken übrigens.


Teile diesen Beitrag

Das könnte auch interessant sein:

  • 12.07.2019

    Die Formel 1 trägt schon wieder Trauer

    Silverstone ist eigentlich immer einer der wenigen in Europa ausgetragenen Großen Preise, auf die man sich regelrecht freuen kann – wegen der Einzigartigkeit von umgebender Landsch…
  • 11.07.2019

    Geheimwissenschaft

    Wer die Disqualifikation des Manthey-Porsche nach dem 24 Stunden-Rennen auf dem Nürburgring verstehen möchte, der muss sich zunächst mit der Balance of Performance als Gesamtkunstw…
  • 26.06.2019

    Stimmung in der Steiermark

    Allein schon der Tunnel. Wenn man normaler Weise unter einer Rennstrecke hindurch muss, um etwa von den Parkplätzen in den Innenbereich zu gelangen, bieten die Unterführungen stets…
  • 20.06.2019

    Vettel-Gate unter der Lupe

    Mächtig viel Palaver. Die Strafe gegen Sebastian Vettel beim vorigen Rennen in Montréal ist auch in Le Castellet immer noch das Topgesprächsthema. Nicht zuletzt deswegen, weil Ferr…
  • 14.06.2019

    Na also

    Die Zukunft ist klar. Ab September 2020 wird die Sportwagen-WM und damit auch das 24 Stunden-Rennen von Le Mans 2021 in der Ersten Liga mit Hypercars beschickt. Am Freitagmorgen be…
  • 13.06.2019

    Vetter-Bericht

    Die Corvette C7.R ist das mit Abstand älteste Auto im Feld der GTE-Pro-Wertung. Und die gelben Muscle Cars gehen in ihr letztes Le Mans – ab 2020 kommt die neue Mittelmotorvariante…
  • 13.06.2019

    Neues aus Hypercarhausen

    Freitag kommt alles raus. Dann werden der Le Mans veranstaltende ACO und der Weltverband FIA das neue Reglement für die Zukunft der Sportwagen-WM ab der übernächsten Supersaison vo…
  • 13.06.2019

    Toyota muss neues Auto bauen

    Sonderschichten bei Toyota: Am heutigen Donnerstag muss TMG einen neuen TS050 aufbauen. Der Wagen von Mike Conway, Kamui Kobayashi und José Mariá Lopez ist im gestrigen ersten Qual…
  • 12.06.2019

    Wo sind die Pferde?

    Dieser Motor ist Stein des Anstoßes bei den Privaten innerhalb der LMP1-Erstligisten: der Gibson-V8, mit dem seit Spa auch das Team von Dr. Colin Kolles unterwegs ist. In der noch …
  • 12.06.2019

    Und was macht das Wetter?

    Mühsam rumpelt sich der Flieger durch heftige Turbulenzen westwärts, in Richtung Paris. Mitten durch die Wolken. Normaler Weise würde der Kapitän jetzt hochziehen oder ein bisschen…
  • 11.06.2019

    Das langsame Erwachen

    Lange Zeit sah es so aus, als schaue die Zukunft des LMP1-Sports bei den 24 Stunden von Le Mans und in der Sportwagen-WM so aus wie dieses Auto hier. Doch seit vergangener Woche ha…
  • 10.06.2019

    Der Preis ist heiß

    Rechtzeitig vor Pfingsten sind die Preise für das aktuelle Gewinnspiel in der neuen Ausgabe der Zeitschrift PITWALK in der Redaktion eingetroffen. Seht Ihr? Das da oben sind jene E…
2019 – BILD-PUNKTE LAREUS.MEDIA