+++ 2021-10-22 12:28 : Podcast – Vorschau US-GP mit Inga Stracke & Norbert Ockenga +++ 2021-10-22 07:28 : Blog – das ganz besondere Flair beim US-GP +++ 2021-10-17 15:19 : Blog – die Inhalte der neuen Ausgabe von PITWALK +++
BACK

30.08.2021

Gruppe C-Termin für 2022 steht


Bereits einen Tag nach der Premiere des Gruppe C-Supercup auf dem Hockenheim-Ring steht der Termin für die zweite Auflage im Jahre 2022 fest: Die Boliden aus der Goldenen Ära des Sportwagen-Langstreckensports werden im kommenden Jahr vom 6. bis zum 8. Mai auf der badischen Formel 1-Rennstrecke gastieren.

Der Supercup wird dann wieder den Main Act im Rahmen des Hockenheim Historic bilden – genau wie am vergangenen Wochenende. Das Jim-Clark-Revival, wie das Hockenheim Historic im Untertitel heißt, rückt dann allerdings wieder an seinen angestammten Termin im Frühling – in möglichst große Nähe zu jenem Wochenende, an dem der unvergessene Schotte 1968 in Hockenheim tödlich verunglückte. Den Frühjahrstermin hatten die Hockenheim-Historiker nur wegen der Seuche verschieben müssen – um dann zum jetzigen Sommerferienende ein Rennen mit einem möglichst internationalen Feld und vor vielen Zuschauern auf die Beine stellen zu können.

Genau das gelang am vergangenen Wochenende: Gut 20.000 Zuschauer sahen den Sieg von Michael Lyons im Gebhardt-Cosworth, der auf dem Foto oben vor seinem Landsmann Tony Sinclair in einem Spice C1-Cossie, Marco Werner in einem Gebhardt C2-Audi, Lars-Erik Nielsen in einem Porsche 962C und Erich Rickenbacher in seinem Cheetah C1-Cosworth in die erste Kurve eintaucht.

Der erfolgreiche Einstand des Gruppe C-Supercup hat die Organisatoren angespornt, die Idee für 2022 zu einer ganzen Rennserie auszubauen: Nach dem Hockenheim-Termin am 6., 7. und 8. Mai soll Mitte Juni ein Lauf in Brands Hatch in der englischen Grafschaft Kent und später im Jahr noch ein Rennen im schwedischen Anderstorp folgen. Auch Spielberg in der Steiermark und Dubai werden bereits als Kandidaten für ein Gruppe C-Supercup-Rennen gehandelt.

Alle Hintergründe zur Expansion der neuen Gruppe C-Rennserie werden dann in Oktober-Ausgabe der Zeitschrift PITWALK enthüllt werden.


Teile diesen Beitrag

Das könnte auch interessant sein:

  • 22.10.2021

    Von Männern, Musik und Motoren

    Es gibt zwei weit verbreitete Vorurteile, die einfach nicht stimmen. Das erste lautet, Männer seien alle gleich – und das zweite, alle Orte, in denen Rennstrecken stehen, seien all…
  • 19.10.2021

    Das müsst Ihr wieder lesen

    In wenigen Tagen ist es soweit. Die neue Ausgabe der Zeitschrift wird zum Wochenende bei allen Abonnenten, Dauerbeziehern und Vorabbestellern eintreffen – noch druckfrisch und eine…
  • 17.10.2021

    Ausgabe 63 steht vor der Tür

    Hallo lieber PITWALK-Freund, am Montag geht die nächste Ausgabe Ihrer Lieblingszeitschrift in Druck – und schon ganz bald gibt’s wieder 180 Seiten Motorsportjournalismus vom Feins…
  • 09.10.2021

    Masters Class

    So langsam legt sich die Dunkelheit über den Eichenring in Dohren. Josef Kroner stiefelt allein durch den Bereich hinterm Fahrerlager des German Speedway Masters. „Hier kann ich da…
  • 08.10.2021

    „Da werden sich einige erschrecken“

    Es ist die wohl ungewöhnlichste Rennstrecke Deutschlands. Der Eichenring im Dohren ist 215 Meter lang – und doch nur eine einzige Kurve. Denn die Bahn im Emsland, unweit der Stadt …
  • 07.10.2021

    Untergang der deutschen Marken

    Vollzieht sich da etwa gerade klammheimlich ein Gezeitenwechsel? Red Bull und Honda haben vor dem Türken-Grand Prix offiziell gemacht, was die Spatzen im Formel 1-Fahrerlager ohneh…
  • 06.10.2021

    Speedway ist wie eine Sucht

    Den Satz hört irgendwann mal jeder, der bei einer Bahnsportveranstaltung im Fahrerlager unterwegs ist. Speedway sei wie eine Sucht, heißt es; wer ein Mal den ganz besonderen Mix au…
  • 04.10.2021

    Aufbruchs-Stimmung

    Diese Woche kapert eine ungewohnte Sportart die digitalen Formate der PITWALK Collection: Speedway. Denn in diesem ganz besonderen Motorsport – Motorradrennen auf einem Schotterova…
  • 25.09.2021

    Hartes Brot für Schumacher

    Er muss. Mick Schumacher muss ein weiteres Jahr beim Hinterbänklerteam Haas fahren – und dann auch noch mit seinem bisherigen Teamkollegen, dem russischen Oligarchensohn Nikitia Ma…
  • 23.09.2021

    Gelungenes Supercup-Debüt

    Michael Lyons hat die erste Auflage des Gruppe C-Supercup auf dem Hockenheim-Ring gewonnen. Der 30-Jährige aus Harlow in der englischen Grafschaft Essex landete in seinem Gebhardt …
  • 10.09.2021

    Ohne ihn hätt's Schumi nie gegeben

    Ohne ihn hätte es die Fabelkarrieren von Michael Schumacher und Sebastian Vettel womöglich nie gegeben. Und gerade an diesem Wochenende schweifen die Erinnerungen von Motorsportfan…
  • 02.09.2021

    Das Fiasko von Spa

    Max Verstappen setzt sogar die Straßenverkehrsordnung außer Kraft. Wenn es in den Niederlanden so etwas gibt. Jedenfalls gilt in Zandvoort seit einer Woche Tempo 33 – mit dieser Za…
2021 – BILD-PUNKTE LAREUS.MEDIA