+++ 2022-03-05 14:22 : Podcast – Desert Challenge, Technik-Eklat bei den Autos, Prolog der Motorräder. Mit Century-Chef Julien Hardy & KTM-Weltmeister Matthias Walkner +++ 2022-03-04 16:22 : Podcast – Vorschau Abu Dhabi Desert Challenge, mit Timo Gottschalk, Dirk von Zitzewitz & Dennis Zenz am Mikro von Norbert Ockenga +++ 2022-02-22 16:07 : Neu unter PITWALK – das steht alles in Ausgabe 65 von Deutschlands größter Motorsportzeitschrift +++
BACK

16.06.2022

Speedway-Volksfest


Am Fronleichnamstag findet in Olching ein Schmankerl des Motorsports statt: Der Auftakt des German Speedway-Masters. In der sogenannten heimlichen Hauptstadt Bayerns messen sich zwei Mann starke Aufgebote von diversen Mannschaften sowohl in einer Einzel- als auch einer Teamwertung auf der schnellen Bahn. Unter den Teilnehmern finden sich die Besten, die der deutsche Speedwaysport zu bieten hat.

Das Rennen findet in einem Stadion statt, das nur wenige Meter von einer weiteren Traditionsveranstaltung entfernt steht: einem großen Volksfest mit Wirtszelt und Jahrmarktattraktionen, einer Art Mini-Wiesn. Die Kombination aus bajuwarischem Bierzeltcharme und beinharter Motorsportaktion macht den GSM-Auftakt zu einem Must do für echte Racer.

Aufgrund von Verletzungen und Terminkollision haben sich für das Fahrerfeld noch Änderungen ergeben.
Beim MSC Vier Tore Neubrandenburg rückt für Vaclav Milik der Lette Andzejs Lebedevs in das Team aus Mecklenburg. Der Europameister von 2017 ist dem Publikum in Bayern bereits bestens bekannt, da er auch lange die Farben der Devils aus Landshut vertreten hat. Auch in Olching hat sich das Aushängeschild des lettischen Speedways Einiges vorgenommen und darf zu einem der Anwärter auf das Podium gezählt werden.

Den verletzten Max Dilger vom Team der DMV Tigers/Eagles wird kein geringerer als der dreifache deutsche Meister Kevin Wölbert vertreten, der einen seiner drei Titel auf dem Olchinger Oval erringen konnte und mit Sicherheit auch dem engeren Favoritenkreis angehört.

Am Renntag dem 16. Juni werden die Tore für die Fans bereits um 10 Uhr zum öffentlichen Training geöffnet. Anschließend erfolgt ein Junioren-Qualifikationslauf und um 12:30 Uhr die Autogrammstunde mit den Stars der Szene.

Der Start des Rennens ist um 14 Uhr. Die Tickets können bereits online auf www.germanspeedwaymasters.com erworben werden. Die Programmhefte wird es an einem extra eingerichteten Stand geben, damit Fans mit bereits erworbenen Tickets unnötige Wartezeiten vermeiden können.

Wer es nicht nach Olching schafft, kann sich auf das bereits bekannte Kommentatorenduo bestehend aus Norbert Ockenga und Tobias Kroner im Livestream freuen. Die Übertragung wird ebenfalls unter www.germanspeedwaymasters.com oder auf dem YouTube-Kanal der GSM live verfügbar sein.


Teile diesen Beitrag

Das könnte auch interessant sein:

  • 24.06.2022

    Tag der Enthüllungen

    So. Die neue Ausgabe der Zeitschrift PITWALK ist auf dem Weg zu allen Abo-Inhabern und Vorabbestellern. Drin stehen schon alle Details zu zwei spektakulären Enthüllungen, die heute…
  • 22.06.2022

    Up to Speed mit dem neuen Heft

    Die Tage ticken runter, die Vorfreude steigt – in vier Tagen haben alle Vorabbesteller und Abo-Inhaber die neue Ausgabe der Zeitschrift PITWALK druckfrisch daheim im Briefkasten. …
  • 20.06.2022

    Start frei!

    Der Startplatz ist bereitet. Kein Speedwayfahrer könnte es so perfekt präparieren wie unsere Grafiker in den vergangenen beiden Tagen: Die neue Ausgabe der Zeitschrift PITWALK geht…
  • 19.06.2022

    Geldwerter Nachteil

    Ausgerechnet rund um eine der am wenigsten durchdachten Reisen des Jahres geht das Geschacher los. Die Formel 1 reist binnen einer Woche mit Mann und Maus von Aserbaidschan nach Ka…
  • 17.06.2022

    Alles über Porsches Le Mans-Comeback!

    Hallo lieber PITWALK-Freund, die Sommerausgabe Eurer Lieblingszeitschrift steht schon wieder auf dem Startplatz. Auf 180 Seiten haben wir wieder das Beste aus der weiten Welt des …
  • 16.06.2022

    Speedway-Volksfest

    Am Fronleichnamstag findet in Olching ein Schmankerl des Motorsports statt: Der Auftakt des German Speedway-Masters. In der sogenannten heimlichen Hauptstadt Bayerns messen sich zw…
  • 10.06.2022

    Was treibt Audi denn da?

    Der angekündigte Formel 1-Einstieg von Audi wirft seine Schatten bis nach Le Mans – wo an diesem Wochenende das berühmte 24-Stundenrennen auf dem Programm steht. Audi hat den Klass…
  • 27.05.2022

    Highway to Green Hell: Rekordverdächtig?

    Fällt in diesem Jahr der Distanzrekord beim 24-Stundenrennen auf dem Nürburgring? Alles deutet darauf hin, dass die 50. Jubiläumsausgabe des Marathons ein ganz besonderes Rennen wi…
  • 26.05.2022

    La Malédiction de Leclerc

    The Andretti Curse – der Fluch der Andrettis. So nennt sich ein Teil der Motorsportfolklore rund ums Indy 500 – das größte Autorennen der Welt, das an diesem Wochenende in Indianap…
  • 26.05.2022

    Highway to Green Hell: Tipps für den vollen Genuss

    Das 24-Stundenrennen ist ein Rundumerlebnis – mehr als nur ein normales Autorennen, sondern ein Volksfest, in dem man sich verlieren und verwöhnen lassen kann. Die Keimzelle des …
  • 26.05.2022

    Highway to Green Hell: das Top-Qualifying

    Die Startaufstellung fürs 24-Stundenrennen steht erst am Freitagabend gegen 20 Uhr. Dann endet das Top-Qualifying – in dem sich die schnellsten GT3-Fahrer in einer Art Einzelzeitfa…
  • 26.05.2022

    Highway to Green Hell: WM als Vorgruppe

    Wenn die weltweit wichtigste Tourenwagen-Rennserie plötzlich zum Rahmenprogramm wird – dann sagt das alles aus über die schiere Größe der Veranstaltung, bei dem so eine tektonische…
2022 – BILD-PUNKTE LAREUS.MEDIA