+++ 2021-03-06 13:05 : Neue Fotogalerie – Testfahrten vom Glickenhaus-Le Mans-Hypercar in Monza. Unter PITLIVE // Bilder des Tages +++ 2021-03-05 18:50 : Neues Video – Absage der 1. Etappe der Baja Sharqiyah. Unter PITLIVE // Bilder des Tages +++ 2021-03-05 04:31 : Neues Video – Tag 1 der Baja Sharqiyah mit Norbert Ockenga am Mikro. Unter PITLIVE // Bilder des Tages +++
BACK

12.01.2021

Daily Dakar: Hoch leben die Haudegen


Zwei Wortmeldungen stimmen einen nach diesem harten Tag versöhnlich. Vor allem das erste Statement von Toby Price, der am Dienstag so schwer gestürzt ist – und sich nun höchstpersönlich aus dem Krankenhaus äußert.

Der KTM-Fahrer tut das mit dem ihm eigenen typisch australischen Hardcore-Humor: „Ich habe endlich meinen 30. Knochenbruch", postet er auf seinem Instagram-Konto. Und er bedankt sich ausdrücklich bei seinen Ersthelfern Ricky Brabec und Sam Sunderland. Er könne sich zwar an nichts erinnern, denn „I was with the fairies“ – aber er hätte gehört, dass die beiden sich rührend um ihn gekümmert hätten.

Das Rallye-Lazarett im Krankenhaus von Tabuk ist nicht so schlimm, wie man nach den ersten Bildern vom Trümmerfeld der Unfallstelle befürchten musste. Doch Price hat ordentlich einen mitgekriegt. Immerhin sieben Mal, so berichtet Brabec, hätte der Australier ihn gefragt: „Wo bin ich – und wer sind Sie?“

Jetzt vermeldet Price, sein Schlüsselbeinbruch und seine Hand- sowie Bänderverletzungen im Fuß bräuchten wohl noch ein bisschen Therapie.

Die zweite große Nachricht des Tages kommt aus den Niederlanden: Die Truck-Kultmannschaft Gerard de Rooy aus Brabant kehrt im kommenden Jahr zurück. Und zwar nicht nur mit Neuentwicklungen für die große Lkw-Klasse, die gerade in Sons aufgebaut werden – sondern auch mit zwei geschichtsträchtigen Trucks, mit denen Vater Jan de Rooy einst den Mythos der Niederländer begründet hat. Sowohl die Doppelkabine von 1984 als auch der Bulle von 1985 sollen in der Dakar-Classic, also der neuen Gleichmäßigkeitsprüfung für historische Dakar-Boliden, eingesetzt werden.

Damit wertet der urige und skurille de Rooy-Clan gleich zwei Klassen auf. Bei den Lkw herrscht dieses Jahr wegen einer drückenden Kamaz-Überlegenheit eine gewisse Blutleere. Und die alten Wuchtbrummen aus Sons noch mal in Action zu sehen – das bewegt sich vom Spektakel und vom Faszinationspotenzial her in einer Liga wie das Comeback der Gruppe C-Sportwagen in Hockenheim im Mai 2021.

Wer mehr zu den de Rooys und ihren wilden Zeiten und abenteuerlichen Konstruktionen wissen möchte – Chefredakteur Norbert Ockenga hat sie bereits vor einige Jahren besucht und eine gewaltige Hintergrundgeschichte für diese Ausgabe der Zeitschrift PITWALK mitgebracht: https://shop.pitwalk.de/magazin/30/ausgabe-12?c=6

Wenn man als Dakar-Liebhaber ein altes Heft lesen muss – dann ist es dieses. Denn da wird auch die Geschichte von der Doppelkabine und dem Bullen erzählt. Wie überhaupt alles, was man zu diesen ganz besonderen Motorsportlern wissen muss.


Teile diesen Beitrag

Das könnte auch interessant sein:

  • 27.02.2021

    Sorgen um Le Mans

    Corona spielt dem Motorsport schon wieder übel mit. Jetzt droht sogar eine erneute Verschiebung des 24-Stundenrennens von Le Mans. Das enthüllt PITWALK-Chefredakteur Norbert Ockeng…
  • 17.02.2021

    Damen-Wahl

    Gestatten, Aishwarya Pissay. Die Inderin wird am Wochenende bei der Baja Dubai ihre erste Motorsportveranstaltung seit Ausbruch der Seuche bestreiten – auf einem Motorrad. Sie ist …
  • 15.02.2021

    PITWALK TV mit großem Sende-Umfang

    PITWALK TV, der jüngste Zuwachs innerhalb der PITWALK-Collection, wird seinen Programmumfang im Online-Streaming von großen Motorsportveranstaltungen im Jahre 2021 deutlich ausbaue…
  • 10.02.2021

    Wieder neues Mittel gegen Corona

    Es sind nur noch ein paar Tage. Dann hat das Warten ein Ende. Denn bereits am Wochenende könnte die nächste Ausgabe der Zeitschrift PITWALK bei Euch sein. Dann könnt Ihr mit Deutsc…
  • 08.02.2021

    Selbst ist der Hammer-Mann

    Randy Slawson hat seinen ganz eigenen Kalender. „Mein Jahr beginnt und endet im Februar – nicht im Januar wie bei den ganzen anderen Menschen“, grinst der US-Amerikaner aus Gardner…
  • 08.02.2021

    Das Löwen-Septett

    Peugeot hat seine Fahrer für die Le Mans-Rückkehr in der Hypercar-Klasse bekanntgegeben. Der ehemalige Formel 1-Pilot Kevin Magnussen, der bei den 24 Stunden von Daytona im Ganassi…
  • 07.02.2021

    Unser neues Mittel gegen Corona

    Hallo lieber PITWALK-Freund, es ist wieder an der Zeit, dass wir uns gemeinsam gegen die Coronatristesse und alle Begleiterscheinungen der ollen Seuchen stemmen. Wir haben da wied…
  • 04.02.2021

    Hammer-Time: König der Motorräder

    Das King of the Motos bildet traditionell die Eröffnung vom brutalen Teil des King of the Hammers – einem Wüsten- und vor allem Canyon-Rallyespektakel in Kalifornien. 95 Teilnehmer…
  • 30.01.2021

    Luhr erklärt Daytona

    Das 24-Stundenrennen von Daytona steht unmittelbar bevor. Der Start zum ersten großen Sportwagenklassiker des Jahres erfolgt um 15:40 Ortszeit in Florida – also um 21:40 hiesiger Z…
  • 27.01.2021

    Sister Act

    Dem Tourenwagen-Weltpokal steht spektakulärer Neuzugang aus Deutschland ins Haus: Das Geschwisterpaar Michelle und Mike Halder steht kurz vor dem Aufstieg in die wichtigste Tourenw…
  • 18.01.2021

    Daily Dakar: Themen für die nächste Ausgabe

    Die Resonanz war überwältigend. Die Berichterstattung der PITWALK-Collection über die Rallye Dakar 2021 – auf dem YouTube-Kanal ( https://www.youtube.com/watch?v=mlBP-IV-f10&t=923s…
  • 16.01.2021

    Daily Dakar: Geschichtsstunde

    Sind sie die heimlichen Helden der Rallye Dakar? Erstmals war in diesem Jahr ein eigenes Feld von Old- und Youngtimern aus den Achtzigern und Neunzigern dabei – als die Marathonral…
2021 – BILD-PUNKTE LAREUS.MEDIA