+++ 2020-07-10 10:50 : Neuer Podcast – Norbert Ockenga und Inga Stracke über den Coronaskandal von Bottas und Leclerc, das Comeback von Alonso, die Aussichten von Vettel und die Technikneuerungen von Mercedes und Red Bull vor Spielberg 2 +++ 2020-07-09 15:52 : Neuer Blog – Chefredakteur Norbert Ockenga über das Formel 1-Comeback von Fernando Alonso +++ 2020-07-09 11:45 : Neuer Podcast online – so funktioniert das Gesundheits- und Hygienekonzept für Motorsport mit Corona. Porsche-Rennarzt Prof. Dr. Frank Mayer erläutert im Gespräch mit Norbert Ockenga alle Details +++
BACK

Seite an Seite



Die Side-by-Side-Klasse erfreut sich seit drei Jahren stetig wachsender Beliebtheit. Sie dient ambitionierten Youngstern als Einstiegsklasse, ist aber auch ein Tummelplatz für Amateure. Denn die Buggy-Kleinwagen bieten dank eines biestigen Leistungsgewichts jede Menge Fahrspaß zu vertretbaren Preisen, die sich auch Herrenfahrer und Abenteurer leisten können.

Das South Racing-Team des gebürtigen Südafrikaners Scott Abraham, das im hessischen Trebur angesiedelt ist, hat als eine der ersten Profimannschaften das Potenzial der Side-by-Sides erkannt und sich in dieser jungen, aber unheimlich boomenden Kategorie ein zweites Standbein neben der Autowertung aufgebaut.

In diesem Video wird klar, was den Reiz und die Faszination der Side-by-Sides ausmacht.


Teile diesen Beitrag

2020 – BILD-PUNKTE LAREUS.MEDIA