+++ 2022-11-22 13:09 : Podcast – nach dem Grand Prix von Abu Dhabi ist vor der Fußball-WM. Was sagen Mick Schumacher, Sebastian Vettel, Lewis Hamilton und Daniel Ricciardo zum Motorsport und zum Fußball? O-Töne im Gespräch mit Inga Stracke +++ 2022-11-21 16:35 : Blog – satte Rabatte zur Black Flag Week im Shop von PITWALK +++ 2022-11-18 13:37 : Podcast – alles zum Aus von Mick Schumacher bei Haas. Mit O-Tönen von Schumacher und Teamchef Günther Steiner +++
BACK

13.01.2022

Daily Dakar: Wie konnte es dazu kommen?



Das kann ja was werden. Die Königsetappe der Rallye Dakar, eine 346 Kilometer lange Schleife rund um die Oasenstadt Bisha, wird aller Voraussicht nach über den Sieg in der Motorradwertung entscheiden. Denn am Freitag gibt es nur noch einen verhältnismäßig kurzen Sprint nach Dschidda, quasi einen Zielschuss – auf dem man kaum mehr als zwei oder drei Minuten wird gutmachen können.

Also muss ausgerechnet auf der härtesten Etappe der ganzen Rallye, gespickt mit Dünen, weichem Sand und vielen Unwägbarkeiten, die Entscheidung fallen – in einem Triell der Marken. Spitzenreiter Adrian van Beveren ist dabei auf sich allein gestellt; sein Yamaha-Teamkollege Andrew Short startet viel später in den Tag hinein als er, kann ihm also keine Hilfe sein.

Die Honda-Sieganwärter Pablo Quintanilla und Joan Barreda haben sich durch strategisch ausgefasste Zeitstrafen, die sich wegen provozierter Blitzerfotos in geschwindigkeitsbegrenzten Zonen eingehandelt haben, in eine optimale Ausgangsposition gebracht: wenig Zeit verloren, aber spätere, also bessere Startpositionen gewonnen. Und Honda hat noch zwei Wasserträger, die sich zielgenau für die beiden Sieganwärter verwenden können: Ricky Brabec und Nacho Cornejo.

Ist Honda damit der große Favorit? Oder doch eher Sam Sunderland auf der Gas Gas, also einem baugleichen Schwesterbike zu jener neuen KTM, auf der Matthias Walkner ebenfalls noch um den Sieg kämpft? KTM und Walkner scheinen gestern auf dem taktisch geprägten Weg aus dem Leeren Viertel heraus in Richtung Bisha mit Zitronen gehandelt zu haben. Zu groß wirkt der Rückstand, den Walkner sich eingefangen hat, als er 10 Kilometer vorm Ziel ins Bummeltempo verfiel, um sich einen besseren Startplatz zu ergattern.

Entsprechend desillusioniert zeigte sich der 35-Jährige aus Kuchl im Salzburger Land nach der Zieldurchfahrt. Doch was ist da eigentlich schiefgelaufen? Heinz Kinigadner, der Offroadpionier und -berater von KTM, erklärt in dieser Sonderausgabe von PITCAST – dem Podcast der Zeitschrift PITWALK – en detail, wie ein Missverständnis bei den Basiswerten der Strategieberechnung und das Übersehen einer Variablen dazu geführt hat, dass Walkner mit mehr Rückstand in die Königsetappe geht als geplant.

Kinigadner rechnet aber auch vor und spielt durch, wie Walkner noch die Dakar gewinnen hat – und wägt die Chancen von Sunderland gegen die Rivalen von anderen Marken ab. Eine wichtige Rolle dabei werden die Taktik sowie die Fahr- und Herangehenweisen von Toby Price auf der KTM und Luciano Benavides auf der baugleichen Husqvarna spielen. Die beiden machen am Donnerstag die Königsetappe auf – vor Adrian van Beveren. Was das für die Taktik des Australiers und des Argentiniers heißt – auch das erklärt Heinz Kinigadner im Gespräch mit PITWALK-Chef Norbert Ockenga.

Alle Hintergründe zur Technik der neuen KTM 450 sowie ein Interview mit Marathonweltmeister Matthias Walkner findet Ihr in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift PITWALK, die Eurosport-Kommentator Norbert Ockenga mit seiner Mannschaft verlegt: https://shop.pitwalk.de/magazin/102/ausgabe-64?c=6


Teile diesen Beitrag

Das könnte auch interessant sein:

  • 15.01.2022

    Daily Dakar: Der ultimative Rückblick

    Das größte Abenteuer des Motorsports ist ausgestanden. Doch die Rallye Dakar 2022 wird noch weit über die Zielrampe hinaus Gesprächsbedarf bieten. In diesem Podcast der Zeitschrift…
  • 14.01.2022

    Daily Dakar: Am Seil zum Sieg

    Die letzte Wertungsprüfung hätte aber auch keinen Kilometer länger dauern dürfen. Denn dann wäre der Sieger womöglich gar nicht ins Ziel gekommen. Schließlich gab kurz nach dem Zie…
  • 13.01.2022

    Daily Dakar: Krimi auf der Königsetappe

    Die Königsetappe hat ihre hohen Erwartungen erfüllt. Auf der anspruchsvollsten Wertungsprüfung der Rallye Dakar entwickelt sich der Kampf um die Führung – und damit auch um die Vor…
  • 13.01.2022

    Daily Dakar: Wie konnte es dazu kommen?

    Das kann ja was werden. Die Königsetappe der Rallye Dakar, eine 346 Kilometer lange Schleife rund um die Oasenstadt Bisha, wird aller Voraussicht nach über den Sieg in der Motorrad…
  • 12.01.2022

    Daily Dakar: Rechenschieber

    Die drittletzte Etappe wird zu einem zweischneidigen Schwert. Bei den Motorrädern braut sich ordentlich Dramatik zusammen – und bei den Autos entweicht die Spannung mit einem laute…
  • 12.01.2022

    Daily Dakar: Der Morgen vor dem Taktikthriller

    Der Mittwoch wird ein Tag für Marathonrallye-Genießer. Zumindest bei den Motorrädern. Denn es schwirren zahlreiche taktische Überlegungen im Raum, wie man sich die letzten Tage der…
  • 11.01.2022

    Daily Dakar: Walkner übernimmt die Führung!

    Matthias Walkner hat am Dienstag die Führung in der Motorradwertung übernommen. Hat der Kuchler auf seiner KTM damit auch gleichzeitig für eine Vorentscheidung gesorgt? Immerhin is…
  • 11.01.2022

    Daily Dakar: die große Morgenlage

    Wieder mal ein ereignisreicher Tag voller Nachrichten und Hintergründe. Deswegen gibt's gleich eine Sonderausgabe von Daily Dakar, dem täglichen Podcast der Zeitschrift PITWALK. He…
  • 10.01.2022

    Daily Dakar: Sechs spielen Jojo

    Die Motorradwertung bietet wieder mal das Salz in der Suppe bei der Rallye Dakar. Zu Beginn der entscheidenden Woche kristallisiert sich heraus: Sechs Fahrer haben noch reelle Sieg…
  • 09.01.2022

    Daily Dakar: Schlafmützen

    Das war mal ein richtiger dicker Brocken direkt nach dem Ruhetag: Eine ultraschnelle Prüfung mit viel heikler Navigation und dichtem Staub fordert das Dakar-Feld aufs Äußerste. Sch…
  • 08.01.2022

    Daily Dakar: Ärger um Auto-Einstufungen

    Politische Debatten und endlose Konferenzen beherrschten das Geschehen am Ruhetag. Denn die Hecktrieblerfraktion der Autowertung, darunter X-Raid und Century, fühlen sich dank eine…
  • 07.01.2022

    Daily Dakar: Abbruch-Ärger

    Es gibt mächtig Ärger bei der Rallye Dakar. Daniel Sanders zeigt sich erbost, weil die Freitagsetappe für Motorräder nach nur 100 Kilometern abgebrochen werden musste – aus Sicherh…

JETZT DEN PITCAST AUF ITUNES HÖREN UND ABONNIEREN.

Ihr könnt unseren Pitcast in einem Player eurer Wahl aber auch manuell abonnieren. Verwendet dafür einfach folgende URL:
https://pcr.apple.com/id1450067958
2022 – BILD-PUNKTE LAREUS.MEDIA