+++ 09.09.2019 09:11 : Neuer PITCAST online – Inga Stracke analysiert den Formel 1-Grand Prix von Monza +++ 10.09.2019 22:11 : Neuer PITCAST online – Goa Bellof erinnert sich an seinen Bruder Stefan +++ 08.09.2019 09:22 : Neuer PITCAST online – Entscheidung in der Marathon-WM, Matthias Walkner analysiert sein Comeback +++
BACK

Schrott wird flott



Ott Tänak hat die Rallye Schweden gewonnen. Der Este hieß aufgrund seiner Unfallhäufigkeit bei Spöttern lange Zeit Schrott Tänak. Doch diesen Spitznamen dürfte der Toyota-Pilot heute endgültig abgeschüttelt haben.

Der Sieg des Insulaners ist mehr als nur ein Statement für eine unglaublich spannende Rallye-WM-Saison 2019. Er entfacht auch eine uralte Debatte neu, die vor allem in Deutschland schon lange tobt – und die den deutschen Rallyesport weitgehend lahmlegt: Sollen junge Fahrer mit Risiko und dem Messer zwischen den Zähnen fahren – oder sich in jungen Jahren stets Netz und doppelten Boden einbauen?

Christian Riedemann und Nico Knacker haben dazu in unseren PITCASTs – also den Podcasts der Zeitschrift PITWALK auf dieser Seite – schon Stellung bezogen. Aber die Frage ist derart essenziell, dass wir sie wahrscheinlich sogar zu einem Thema in der nächsten Ausgabe der Zeitschrift PITWALK machen müssen. Denn nur dort haben wir den Raum und auch die Nachhaltigkeit bei der Leserschaft, solche heiklen Grundsatzfragen wirklich en detail und aus allen Facetten zu durchleuchten.

Die Recherche dazu lassen wir schon diese Woche anlaufen, denn das Schweden-Ergebnis ist der ideale Stein des Anstoßes.

Bis dahin genießt noch mal die tollen Bilder aus dem Rallye-Winterwonderland, die wir für Euch exklusiv zusammengestellt haben. Und staunt über das Foto von Milchbubi Tänak, das wir aufgestöbert haben.


Teile diesen Beitrag

2019 – BILD-PUNKTE LAREUS.MEDIA