+++ 21.09.2019 09:36 : Neuer PITCAST online – Vorschau auf den Singapur-Grand Prix und das IndyCar-Finale, böse Blamage für den VDA bei dessen IAA-Bilanz, News vom Formel 1-Transfermarkt +++ 20.09.2019 10:17 : Neuer Blog online – zum Aus von Robert Kubica bei Williams und dem langen Siechtum des Traditionsteams +++ 19.09.2019 10:35 : Neuer Blog online – macht mit bei unseren großen Leserumfrage! +++
BACK

Aussie Rules



Der Australier Will Power gewann im vergangenen Jahr das Indy 500. Der Kumpel von Mark Webber, dem der langjährige Formel 1- und Porsche LMP1-Star in der Frühphase von dessen Karriere sogar mit einer Finanzspritze aushalf, startet für das Team von Roger Penske. Genau wie der diesjährige Polesetter Simon Pagenaud, einem der Hauptdarsteller in unserem Podcast von gestern.

Penske – den wir gestern ebenfalls mit spannenden O-Tönen im PITCAST hatten – gewann 17 Mal das Indy 500, die Trainingsbestzeit von Pagenaud ist die 18. Pole für den Käpt'n.

Am gestrigen Dienstag war Will Power in Washington Ehrengast bei einem Empfang zu seinen Ehren in der australischen Botschaft. Wir haben exklusiv die besten Bilder von Powers Ehrentag in der Hauptstadt.


Teile diesen Beitrag

2019 – BILD-PUNKTE LAREUS.MEDIA