+++ 2020-07-13 16:50 : Neuer Podcast online – Formel 1-Reporterin Inga Stracke und Norbert Ockenga besprechen den Großen Preis der Steiermark +++ 2020-07-13 13:07 : Neues Video online – Highlights von Lauf 2 der IndyCars in Elkhart Lake, mit Kommentar von Norbert Ockenga. Unter PITLIVE // Bilder des Tages +++ 2020-07-12 09:31 : Neues Video online – Rennen 1 der IndyCar in Elkhart Lake, kommentiert von Norbert Ockenga. Unter PITLIVE // Bilder des Tages +++
BACK

13.06.2019

Vetter-Bericht


Die Corvette C7.R ist das mit Abstand älteste Auto im Feld der GTE-Pro-Wertung. Und die gelben Muscle Cars gehen in ihr letztes Le Mans – ab 2020 kommt die neue Mittelmotorvariante namens C8, womöglich schon mit einem ersten Einsatz beim Petit Le Mans im Herbst diesen Jahres.

Das hat PITWALK in Ausgabe 48 bereits enthüllt. Ebenso wie die Tatsache, dass das Straßenauto noch im Juli in den USA offiziell präsentiert werden wird.

Corvette-Rennleiter Doug Fehan mochte sich selbst in gemütlicher, typisch amerikaner Burgerrunde am Donnerstagmittag nicht festnageln lassen, wie die Planungen für die Renn-C8 ausschauen. Denn die Amerikaner hatten insgeheim – genau wie BMW – darauf gespitzt, dass es künftig doch keine Hypercars für die Erste Liga von Le Mans geben wird, sondern eine aufgespritzte GT-Plus. Dort hinein wäre Corvette mit einer aufgerüsteten Version der neuen Vette eingestiegen.

Da sich diese Pläne morgen auch offiziell zerschlagen haben werden, konzentriert Corvette sich weiterhin auf die GTE. Also de facto die dritte Liga hinter den beiden Prototypenklassen LMP1 und LMP2.

In dieser GTE tobt 2019 in Le Mans der härteste Kampf. Es gibt 16 jederzeit aus eigener Kraft siegfähige Autos. Dazu zählen auch die Großväter von Corvette Racing. Denn die sind für 2019 noch mal so modifiziert worden, dass sie besser dastehen bzw. dahinrollen als im Vorjahr. Wie genau, das werden Marcel Fässler, Mike Rockenfeller und der Technikdirektor Ben Johnson in unserem Podcast heute Abend ausführlich erzählen. Jedenfalls ist die Vette damit wieder voll siegfähig.

Die Amerikaner starten heuer zum 20. Mal in Folge in Le Mans. Ein Rekord, auf den Burger-Gastgeber Fehan stolz ist: Der sei nicht nur einzigartig in Le Mans, sondern werde womöglich nie gebrochen werden.

Dabei verwies der coole Ami ausdrücklich auf den ganz besonderen Charakter des Rennens in Le Mans. Man spüre in der ganzen Stadt einen Riesenstolz auf dieses Rennen. Die Veranstaltung hätte Le Mans erst bekannt gemacht, jetzt lebe und atme die Stadt den Event wie keine andere. Und im Laufe der Jahre hätten sich viele Freundschaften mit den einheimischen Franzosen ergeben.

Das ist kein Wunder. Denn die Corvette-Amis sind länger in Le Mans vor Ort als alle anderen Teamvertreter. Sie bleiben von vorm Vortest bis nach dem Rennen durchgängig in der Pays de Loire. Nur nach dem Rennen wird's hektisch. Denn zwei Wochen später stehen schon die Sechs Stunden von Watkins Glen an, ein IMSA-Klassiker in den USA. Dort werden dieselben Wagen eingesetzt wie in Le Mans.

Die Boliden kommen freitags nach dem Rennen wieder in Detroit an, werden dann übers Wochenende revidiert und für Watkins Glen startklar gemacht – und binnen fünf Tagen in Schuyler County im Bundesstaat New York ostwärts gebracht.


Teile diesen Beitrag

Das könnte auch interessant sein:

  • 09.07.2020

    Ein Irrtum namens Alonso

    Hinter den Masken raunt sich die Formel 1-Gemeinde seit drei Tagen immer dieselbe Frage zu: „Ist Fernando Alonso besser als Sebastian Vettel?“ Denn schließlich hat Renault den Iber…
  • 03.07.2020

    Die Geister, die die Formel 1 rief

    Wer hätte das gedacht? Plötzlich ist Norden – oder besser gesagt Halbemond – ein Vorbild für ganz Motorsportdeutschland. Und sogar für die Formel 1. Denn das, was am Sonnabend vor …
  • 22.06.2020

    Das Heft zum Neustart

    Alles Wissenswerte zum Neustart des Motorsports nach der Coronaschockstarre – das bietet die neues Ausgabe von PITWALK, die am 3. Juli im gesamten deutschsprachigen Raum auf den Ma…
  • 20.06.2020

    Zurück ins Motorsport-Leben

    Pünktlich zum Neustart des Motorsports kommt die nächste Ausgabe von PITWALK auf den Markt. Und der Aufbruch nach der Coronapause beschäftigt auch Deutschlands anspruchsvollstes Mo…
  • 12.06.2020

    Wirbel um neue Dakar-Regeln

    Eine Regelnovelle zur Einstufung von Hecktrieblern und Allradlern sorgt für Zündstoff im Marathonrallyesport. Die Regelmacher der Rallye Dakar möchten die 4 x 4-Modelle gegenüber d…
  • 28.05.2020

    Mit Vollgas durch den Lockdown

    Zum Glück gibt es viele Institutionen, die sich mit der Auswertung von Leser- und Userdaten von Zeitschriften, Podcasts und Internetauftritten befassen. So kann man die Lehren aus …
  • 27.05.2020

    So geht's zu bei Geisterrennen

    Bislang ist nur aus zweiter Hand über den Neustart des Motorsports nach Corona berichtet worden. Höchste Zeit für PITWALK, das zu ändern. Auf unserem YouTube-Kanal können wir Euch …
  • 22.05.2020

    PITWALK geht bei Videos innovative Wege

    PITWALK baut sein Medienangebot weiter aus. Seit dieser Woche gibt es zwei neue Formate auf dem Videoportal YouTube – als Ergänzung zur Zeitschrift PITWALK und der Podcastreihe PIT…
  • 20.05.2020

    The Masked Bringer

    Corona schreit nach Vernunft. Und die Ereignisse der vergangenen Wochen, seit Covid-19 nach Europa kam, zeigen: Alles muss man selber machen. Nur mit Eigeninitiative kommt man über…
  • 19.05.2020

    Nein zu Geistern in der Grünen Hölle

    Der Favoritenschreck bleibt fern. James Glickenhaus, der Teamchef des GT3-Herausforderers aus den USA, hat bereits vor der heutigen Sitzung zwischen VLN und ILN die Teilnahme seine…
  • 19.05.2020

    Tag der Wahrheit für die Grüne Hölle

    Am heutigen Dienstag wird das Konzept für eine Durchführung der ersten Nordschleifenrennen der Langstreckenmeisterschaft vorgestellt. Die VLN will den Plan der ILN, also der Intere…
  • 17.05.2020

    Das neue Mittel gegen Covid-19

    PITWALK zündet die nächste Stufe. In der Tristesse von Corona und Kontaktsperre sorgt Deutschlands anspruchsvollstes Motorsportmagazin dafür, dass Racern mit Benzin im Blut nicht f…
2020 – BILD-PUNKTE LAREUS.MEDIA