+++ 2020-07-06 16:04 : Neuer Podcast – Inga Stracke und Norbert Ockenga analysieren den Großen Preis von Österreich +++ 2020-07-05 13:00 : Neuer Podcast – kann Max Verstappen in Österreich für die Sensation sorgen? Norbert Ockenga erklärt, wie und warum das funktionieren mag. Dazu: der 2. Lauf der IndyCars und ein Interview mit Drum the Bull-Komponist und -Performer Martin Grubinger +++ 2020-07-05 10:03 : Neues Video online – Highlights vom IndyCar-Rennen in Indianapolis mit deutschem Kommentar von Norbert Ockenga. Unter PITLIVE // Bilder des Tages +++
BACK

12.06.2019

Und was macht das Wetter?


Mühsam rumpelt sich der Flieger durch heftige Turbulenzen westwärts, in Richtung Paris. Mitten durch die Wolken. Normaler Weise würde der Kapitän jetzt hochziehen oder ein bisschen weiter unten fliegen. Doch auf der Anreise nach Le Mans am Mittwochmorgen sind alle Auswege versperrt – auf dem Pariser Flughafen Le Bourget, wo vor einigen Jahren das Air France-Concorde-Inferno todbringend endete, findet die alljährliche Flugschau statt, sodass der Luftraum in Richtung Paris und dortselbst heillos überfüllt ist.

Die zugewiesene Route führt deswegen mittenmang durch die die Unruhezonen, sodass die Stewardessen sogar den Bordservice einstellen müssen. Macht nix, man will ja nachher auch nicht mit Tomatensaftflecken statt des PITWALK-Logos auf dem weißen Hemd durchs Fahrerlager von Le Mans staksen.

Während die Tageszeitung so sehr durch den Flieger flattert, dass man den Vettel-Verriss gar nicht ruckelfrei lesen kann, kreisen die Gedanken: Wird das Wetter beim 24 Stunden-Rennen etwa auch so unruhig?

Immerhin herrscht nach der Landung auf dem Charles-de-Gaulle-Flughafen wieder strahlender Sonnenschein, und der TGV-Schnellzug rauscht am Pariser Dauerstau vorbei ebenfalls bei malerischem Wetter noch weiter westwärts.

Was also bringt das Wetter? Selbst hier sollte man nicht Météo France vertrauen – sondern unabhängigen Experten. Die Internetseite von Jörg Kachelmann hat sich in der Vergangenheit als höchst zuverlässig erwiesen – und die prophezeit:

  • Mittwoch während des Freien Trainings noch Regen, abends zur Qualifikation dann trocken, aber frisch bei nur noch etwas über 10 Grad.

  • Donnerstag bis 13 Uhr Niederschlag, danach trocken, heiter und Temperaturen bis 18 Grad, aber eine steife Brise mit Windgeschwindigkeiten bis zu 60 km/h. Zur Happy Hour gegen Mitternacht, wenn die schnellsten Qualirunden erwartet werden, nur noch 12 bis 14 Grad, sauerstoffreiche Luft – also beste Voraussetzungen für einen spektakulären Showdown um die Startplätze.

  • Freitags während der Fahrerparade, wenn man im Fahrerlager am besten recherchieren kann, weil die meisten Ingenieure noch da, alle anderen aber in der Innenstadt sind, knapp 24 Grad bei leichter Bewölkung. Die Fahrerparade und der Mad Friday in Arnage versprechen also auch eine feine Sache zu werden.

  • Sonnabend leichte Regenwahrscheinlichkeit ab 12 Uhr, stetig zunehmend bis 18 Uhr, ein Start bei 19 Grad und Nässe scheint also realistisch, danach wird's trocken. Und bleibt selbst bis zur Geisterstunde bei 15 Grad.

  • Sonntag zieht zwischen 3.15 Uhr und 6.30 Uhr noch mal eine etwas heftigere Regenfront durch. Die Temperatur sackt dann auf 12 Grad ab. Danach bleibt's trocken – und es wird wieder wärmer, bis an 19 Grad zur Zieldurchfahrt.

Le Mans kann also kommen.


Teile diesen Beitrag

Das könnte auch interessant sein:

  • 03.07.2020

    Die Geister, die die Formel 1 rief

    Wer hätte das gedacht? Plötzlich ist Norden – oder besser gesagt Halbemond – ein Vorbild für ganz Motorsportdeutschland. Und sogar für die Formel 1. Denn das, was am Sonnabend vor …
  • 22.06.2020

    Das Heft zum Neustart

    Alles Wissenswerte zum Neustart des Motorsports nach der Coronaschockstarre – das bietet die neues Ausgabe von PITWALK, die am 3. Juli im gesamten deutschsprachigen Raum auf den Ma…
  • 20.06.2020

    Zurück ins Motorsport-Leben

    Pünktlich zum Neustart des Motorsports kommt die nächste Ausgabe von PITWALK auf den Markt. Und der Aufbruch nach der Coronapause beschäftigt auch Deutschlands anspruchsvollstes Mo…
  • 12.06.2020

    Wirbel um neue Dakar-Regeln

    Eine Regelnovelle zur Einstufung von Hecktrieblern und Allradlern sorgt für Zündstoff im Marathonrallyesport. Die Regelmacher der Rallye Dakar möchten die 4 x 4-Modelle gegenüber d…
  • 28.05.2020

    Mit Vollgas durch den Lockdown

    Zum Glück gibt es viele Institutionen, die sich mit der Auswertung von Leser- und Userdaten von Zeitschriften, Podcasts und Internetauftritten befassen. So kann man die Lehren aus …
  • 27.05.2020

    So geht's zu bei Geisterrennen

    Bislang ist nur aus zweiter Hand über den Neustart des Motorsports nach Corona berichtet worden. Höchste Zeit für PITWALK, das zu ändern. Auf unserem YouTube-Kanal können wir Euch …
  • 22.05.2020

    PITWALK geht bei Videos innovative Wege

    PITWALK baut sein Medienangebot weiter aus. Seit dieser Woche gibt es zwei neue Formate auf dem Videoportal YouTube – als Ergänzung zur Zeitschrift PITWALK und der Podcastreihe PIT…
  • 20.05.2020

    The Masked Bringer

    Corona schreit nach Vernunft. Und die Ereignisse der vergangenen Wochen, seit Covid-19 nach Europa kam, zeigen: Alles muss man selber machen. Nur mit Eigeninitiative kommt man über…
  • 19.05.2020

    Nein zu Geistern in der Grünen Hölle

    Der Favoritenschreck bleibt fern. James Glickenhaus, der Teamchef des GT3-Herausforderers aus den USA, hat bereits vor der heutigen Sitzung zwischen VLN und ILN die Teilnahme seine…
  • 19.05.2020

    Tag der Wahrheit für die Grüne Hölle

    Am heutigen Dienstag wird das Konzept für eine Durchführung der ersten Nordschleifenrennen der Langstreckenmeisterschaft vorgestellt. Die VLN will den Plan der ILN, also der Intere…
  • 17.05.2020

    Das neue Mittel gegen Covid-19

    PITWALK zündet die nächste Stufe. In der Tristesse von Corona und Kontaktsperre sorgt Deutschlands anspruchsvollstes Motorsportmagazin dafür, dass Racern mit Benzin im Blut nicht f…
  • 21.04.2020

    So bleibt man gern zuhause

    Jetzt bloß keinen Fehler machen. Wer nach der Zwangskäfighaltung der letzten Wochen die Nase voll hat und zu oft vor die Türe geht – der riskiert, dass die Politik gleich alles wie…
2020 – BILD-PUNKTE LAREUS.MEDIA