+++ 17.02.2019 19:47 : Neue Galerie zur Rallye Schweden online – unter PITLIVE, Bilder des Tages. Mit Denkanstößen für den ganzen deutschen Rallyesport +++ 17.02.2019 12:11 : Neuer Podcast von der Schweden-Rallye online: So lief Tag 2 – und das müssen die Beifahrer besonders beachten. Mit Manfred Hiemer und Klaus Wicha als Live-Gesprächspartner +++ 17.02.2019 09:32 : Neues Video zur Schweden-Rallye online unter PITLIVE, Bilder des Tages +++
BACK

07.02.2019

Strafen-Diskussion nach Bathurst-Sieg


Earl Bamber ist quasi auf der Durchreise. Der 28-Jährige aus Neuseeland flog am Dienstag nach Deutschland, um sich dort im Porsche-Entwicklungszentrum zu Weissach in mehrere Konferenzen und Besprechungen zu stürzen. Und kommende Woche geht’s weiter nach Teneriffa, ins Trainingslager für alle Werksfahrer – ehe dann die nächste Runde der IMSA und der Sportwagen-WM in Sebring Mitte März auf dem Programm steht.

Das Rennen und die Geschichte von Sebring stehen im Mittelpunkt eines Themenschwerpunkts in der nächsten Ausgabe der Zeitschrift PITWALK, die gerade in Ahrensfelde bei Berlin gedruckt wird.

Doch in der Zwischenzeit hat sich noch ein anderes Rennen ins Brennglas gerückt : die 12 Stunden von Bathurst, die Bambers jüngst auf GT3-Stand aufgerüstetes Team am vergangenen Wochenende gewonnen hat. Das Foto von Bamber, das Ihr oben seht, ist genau bei diesem Langstreckenrennen in den Blauen Bergen oberhalb von Sydney entstanden.

Im Nachgang gab es einige Irritationen darüber, ob das Siegerfahrzeug von Matt Campbell/Dirk Werner/Dennis Olsen nicht hätte bestraft werden müssen – wegen eines Vergehens bei einem der Boxenstopps. Schließlich sah auch das Schwesterauto von Romain Dumas/Sven Müller/Matthieu Jaminet einer Strafe ins Auge.

Über die Begründung für die angedrohte Buße gibt es unterschiedliche Interpretationen. Viele meinen, ein Mechaniker hätte parallel zum Routinestopp versucht, mit einem Fuß eine verstopfte Kühleröffnung zu reinigen versucht – was die Arbeit für einen zusätzlichen Mechaniker am Auto gewesen wäre, also erst nach der normalen Inspektion mit Reifenwechsel und Nachtanken hätte erledigt werden dürfen. Doch Bamber widerspricht: „Selbst als sie jemanden den Kühlergrill reinigen gesehen haben, hätte das keine Strafe nach sich ziehen sollen.“

Der ehemalige Le Mans-Sieger und Sportwagen-Weltmeister konkretisiert: „Als wir am anderen Auto – mit der Startnummer 911 – das Problem mit der Servopumpe hatten, haben wir das Auto mit zu vielen Mann in die Box zurückgeschoben. Das wäre die einzige Strafe, die wir ausgefasst hätten. Aber das Auto war da ohnehin schon ausgeschieden. Das hätte eine Durchfahrtstrafe nach sich gezogen. Denn wenn man ein Auto in der Box einparken will, dann dürfen es nur drei Mann zurückschieben – und wir hatten dafür vier Mechaniker am Auto.“

Aber die Rede war doch ausdrücklich vom anderen Wagen, dem Siegerauto mit der 912? Bamber antwortet: „Das andere Auto hatte gar nichts. Und bei der 911 hätte es für die Reinigung des Kühlergrills auch keine Strafe gesetzt – denn ein anderes Team hatte bei den 24 Stunden von Spa mit einer Luftlanze auch auf diese Art und Weise den Kühler gereinigt, und da galten dieselben Regeln.“

Die Klarstellung von Bamber erfolgte im Rahmen eines Gesprächs, das eigentlich als Basis für einen weiteren PITCAST – also einen Podcast der Zeitschrift PITWALK – hätte dienen sollen. Der Podcast hätte am Wochenende unter der Rubrik „The Big One“ veröffentlicht werden sollen.

Doch aufgrund der Inhalte und der Entwicklung des Gesprächs mit „Bämbi“ haben wir uns entschieden, daraus eine tiefschürfende und gleichzeitig opulent bebilderte Geschichte für die nächste Ausgabe der Zeitschrift PITWALK zu machen. Also für das Heft, das nach dem jetzt gerade in Druck befindlichen rauskommt. Im Frühling.

In der Zwischenzeit wird aber noch ein Kiwi-Special-Sonderangebot folgen – mit mehreren Heften plus Schreibset. Darin könnt Ihr die Ausgaben nachbestellen, in denen Bamber und sein Landsmann Brendon Hartley tragende Rollen spielen, mit jeweils exklusiven Personality Storys. Das Angebot legen wir dieser Tage auf und veröffentlichen es auf dieser Website.

Und in den beiden jüngsten Podcast-Episoden – je eine unter „Drivers, Start Your Engines“ und „Racing Round-up“ – findet Ihr auch noch mal alle Informationen direkt zum Rennen in Bathurst – und zum noch so jungen Siegerteam von Earl Bamber.

Also – klickt Euch noch ein bisschen durch die Seite, während Ihr auf die neue Ausgabe von PITWALK wartet. Deren Versand an alle Vorabbesteller und Dauerbezieher ist bereits eingeleitet, das Heft wird Anfang kommender Woche bei Euch im Briefkasten landen.


Teile diesen Beitrag

Das könnte auch interessant sein:

  • 15.02.2019

    Kollateralschaden

    Ausgerechnet Thierry Neuville hat's am Freitagnachmittag erwischt. Auf den schneematschigen, meist sogar schon schottrigen Prüfungen der ersten Etappe drehte sich der Belgier …
  • 14.02.2019

    Erschwerte Arbeitsbedingungen

    Hoch lebe die Freisprechanlage. Ohne diese technische Errungenschaft wäre der jüngste PITCAST – also der Podcast der Zeitschrift PITWALK – zur Rallye Sch…
  • 13.02.2019

    Winter-Wetterdienst

    Bei der Winterrallye in Schweden ist das Wetter das alles beherrschende Thema. Beim Training am Mittwoch herrschten noch minus 20 Grad. Doch in der Nacht zu Donnerstag hat das Wett…
  • 12.02.2019

    Schnee-Gestöber

    Diese Sonderausstattung findet sich auf keiner Liste der zusätzlich bestellbaren Extras. Nicht mal beim VW-Konzern, der traditionell besonders kreativ darin ist, den Basisprei…
  • 11.02.2019

    Vaters Tag

    Jenson Button ehrt seinen verstorbenen Vater – mit einem neuen GT3-Team. Dazu geht der Formel 1-Weltmeister von 2009 eine Allianz mit dem englischen Traditionsteam RJN ein &n…
  • 10.02.2019

    Der große Tag ist da

    Die neue Ausgabe der Zeitschrift PITWALK ist inzwischen auf dem Weg zu allen Dauerbeziehern, Abonnenten und Vorabbestellern. Das Heft kommt am 16. Februar zum Preis von 9,80 Euro i…
  • 09.02.2019

    Zum Tode von Charly Lamm

    Charly betreibt Motorsport, als wäre es Krieg.“  Die Worte aus dem Mund von Bart Mampaey sind schon ein paar Jahre alt. Aber sie hallen gerade heute um so lauter na…
  • 08.02.2019

    Der große Sieger von Diesel-Gate

    Die Meldung ist nur wenige Zeilen lang. Toyota hat seine Teilnahme an der nächsten Sportwagen-WM bestätigt. Also an der letzten Übergangs-Wintersaison, die nach den …
  • 07.02.2019

    Strafen-Diskussion nach Bathurst-Sieg

    Earl Bamber ist quasi auf der Durchreise. Der 28-Jährige aus Neuseeland flog am Dienstag nach Deutschland, um sich dort im Porsche-Entwicklungszentrum zu Weissach in mehrere K…
  • 06.02.2019

    Riesenstreit bei Honda

    Mann! Was für ein Glück, dass wir auf den letzten Drücker noch die Inhalte unserer nächsten Ausgabe der Zeitschrift PITWALK umgeschmissen haben – und der …
  • 05.02.2019

    Das DTM wackelt ganz schön

    Die Verwirrung geht schon beim Artikel los. Heißt es nun „das DTM“ – oder „die“? Die Antwort ist ebenso einfach wie inakzeptiert: natürli…
  • 04.02.2019

    So sieht's aus

    Wie immer, zeigen wir unseren treuen Freunden und Lesern vorab das Inhaltsverzeichnis der neuen Ausgabe unserer Zeitschrift PITWALK. Ein Blick auf die Visitenkarte des Heftes, die…
2019 – BILD-PUNKTE LAREUS.MEDIA