+++ 2020-07-04 17:04 : Neues Video online – so lief die Qualifikation vorm IndyCar-Rennen in Indianapolis. Unter PITLIVE // Bilder des Tages +++ 2020-07-04 07:47 : Neuer Podcast – Interview mit Sebastian Vettel; Lewis Hamilton über Geisterrennen; Vorschau Spielberg; Qualifikation vorm Indy-GP der IndyCar-Serie inklusive Interview mit Will Power; der neue Soundtrack der Formel 1 +++ 2020-07-03 14:22 : Neuer Podcast online – Gespräch zwischen Formel 1-Reporterin Inga Stracke und Chefredakteur Norbert Ockenga über das Geisterhaus Spielberg, die Malaise bei Ferrari und die Abschiebung von Vettel +++
BACK

07.03.2020

Rock 'n' Race


Seit Freitag hat die Podcastreihe PITCAST eine neue Titelmelodie. Im zweiten Jahr der erfolgreichen Existenz von Deutschlands erstem Online-Motorsportradio, das sich zum Marktführer seines Genres gemausert hat, bekommt jedes Podcast-Format ein je eigenes Jingle – das jeweils eigens für PITCAST eingespielt worden ist.

Der Musiker hinter den neuen Erkennungsmelodien ist der Metal-Gitarrist und -Komponist Victor Smolski, ein 51-jähriger Weißrusse aus Minsk, der 1993 nach Deutschland zog und inzwischen in Beckum zog. Smolski ist leidenschaftlicher Hobbyrennfahrer. Er wurde 2019 Gesamtzweiter in der Deutschen Rallycross-Meisterschaft in einem Audi-Supercar; auch in der Deutschen Offroad-Meisterschaft GORM und vor allem auf der Nordschleife des Nürburgrings, auch beim 24 Stunden-Rennen in der Grünen Hölle, war Smolski mehrfach erfolgreich am Start. Für 2020 peilt er einen Einsatz in einem Kundensport-Auto aus dem Stall von James Glickenhaus an. Ob das hinhaut, hängt maßgeblich davon ab, ob die neuen GT3-Killer aus Amerika schon dieses Jahr auch in einer Kundenversion verfügbar sind – oder erst nur dem Werksteam von Glickenhaus rund um Thomas Mutsch vorbehalten bleiben.

Sollte alles hinhauen, wird Smolski mit einem Rennpartner im April mit dem Testbetrieb des Glickenhaus beginnen. Dann ist seine Tournee mit seiner Band Victor Smolski's Almanac gerade vorbei. Die Schwermetaller touren gerade durch Deutschland und Europa, entweder als Solo-Act oder im Gespann mit den finnischen Ex-Grand Prix-Teilnehmern Lordi.

Der Tourauftakt in Berlin-Hoppegarten etwa war in Nullkommanix ausverkauft. Dienstag spielen die Metaler in München, Donnerstag in Hamburg und Freitag noch mal in Berlin auf.

Die Titelmelodien und Jingles, die ab sofort die einzelnen Folgen von PITCAST einleiten und begleiten, mögen Rockfans schon bald bekannt vorkommen. Sie lehnen sich an Riffs vom neuen Almanac-Album an. Es heißt „Rush of Death“. Denn das ist ein Konzeptalbum, das Smolski auf der Basis seiner Erfahrungen im Motorsport, vor allem im Rallycross 2019, geschrieben hat. Das Album, dessen Cover Ihr hier oben als Titelbild des Blogs seht, ist am 6. März in den Handel gekommen.

Man kann „Rush of Death“ allen Racern mit Faible für gut gemachte Musik nur wärmstens empfehlen.


Teile diesen Beitrag

Das könnte auch interessant sein:

  • 03.07.2020

    Die Geister, die die Formel 1 rief

    Wer hätte das gedacht? Plötzlich ist Norden – oder besser gesagt Halbemond – ein Vorbild für ganz Motorsportdeutschland. Und sogar für die Formel 1. Denn das, was am Sonnabend vor …
  • 22.06.2020

    Das Heft zum Neustart

    Alles Wissenswerte zum Neustart des Motorsports nach der Coronaschockstarre – das bietet die neues Ausgabe von PITWALK, die am 3. Juli im gesamten deutschsprachigen Raum auf den Ma…
  • 20.06.2020

    Zurück ins Motorsport-Leben

    Pünktlich zum Neustart des Motorsports kommt die nächste Ausgabe von PITWALK auf den Markt. Und der Aufbruch nach der Coronapause beschäftigt auch Deutschlands anspruchsvollstes Mo…
  • 12.06.2020

    Wirbel um neue Dakar-Regeln

    Eine Regelnovelle zur Einstufung von Hecktrieblern und Allradlern sorgt für Zündstoff im Marathonrallyesport. Die Regelmacher der Rallye Dakar möchten die 4 x 4-Modelle gegenüber d…
  • 28.05.2020

    Mit Vollgas durch den Lockdown

    Zum Glück gibt es viele Institutionen, die sich mit der Auswertung von Leser- und Userdaten von Zeitschriften, Podcasts und Internetauftritten befassen. So kann man die Lehren aus …
  • 27.05.2020

    So geht's zu bei Geisterrennen

    Bislang ist nur aus zweiter Hand über den Neustart des Motorsports nach Corona berichtet worden. Höchste Zeit für PITWALK, das zu ändern. Auf unserem YouTube-Kanal können wir Euch …
  • 22.05.2020

    PITWALK geht bei Videos innovative Wege

    PITWALK baut sein Medienangebot weiter aus. Seit dieser Woche gibt es zwei neue Formate auf dem Videoportal YouTube – als Ergänzung zur Zeitschrift PITWALK und der Podcastreihe PIT…
  • 20.05.2020

    The Masked Bringer

    Corona schreit nach Vernunft. Und die Ereignisse der vergangenen Wochen, seit Covid-19 nach Europa kam, zeigen: Alles muss man selber machen. Nur mit Eigeninitiative kommt man über…
  • 19.05.2020

    Nein zu Geistern in der Grünen Hölle

    Der Favoritenschreck bleibt fern. James Glickenhaus, der Teamchef des GT3-Herausforderers aus den USA, hat bereits vor der heutigen Sitzung zwischen VLN und ILN die Teilnahme seine…
  • 19.05.2020

    Tag der Wahrheit für die Grüne Hölle

    Am heutigen Dienstag wird das Konzept für eine Durchführung der ersten Nordschleifenrennen der Langstreckenmeisterschaft vorgestellt. Die VLN will den Plan der ILN, also der Intere…
  • 17.05.2020

    Das neue Mittel gegen Covid-19

    PITWALK zündet die nächste Stufe. In der Tristesse von Corona und Kontaktsperre sorgt Deutschlands anspruchsvollstes Motorsportmagazin dafür, dass Racern mit Benzin im Blut nicht f…
  • 21.04.2020

    So bleibt man gern zuhause

    Jetzt bloß keinen Fehler machen. Wer nach der Zwangskäfighaltung der letzten Wochen die Nase voll hat und zu oft vor die Türe geht – der riskiert, dass die Politik gleich alles wie…
2020 – BILD-PUNKTE LAREUS.MEDIA