+++ 2020-07-13 16:50 : Neuer Podcast online – Formel 1-Reporterin Inga Stracke und Norbert Ockenga besprechen den Großen Preis der Steiermark +++ 2020-07-13 13:07 : Neues Video online – Highlights von Lauf 2 der IndyCars in Elkhart Lake, mit Kommentar von Norbert Ockenga. Unter PITLIVE // Bilder des Tages +++ 2020-07-12 09:31 : Neues Video online – Rennen 1 der IndyCar in Elkhart Lake, kommentiert von Norbert Ockenga. Unter PITLIVE // Bilder des Tages +++
BACK

13.06.2019

Neues aus Hypercarhausen


Freitag kommt alles raus. Dann werden der Le Mans veranstaltende ACO und der Weltverband FIA das neue Reglement für die Zukunft der Sportwagen-WM ab der übernächsten Supersaison vorstellen – mit Hypercars als neue Sportgeräte für die Erste Liga.

Der ACO nutzt dazu seine alljährliche Pressekonferenz, die traditionell freitags stattfindet und meist eine ziemlich zähe Angelegenheit darstellt. Doch dieses Jahr wird der Medientermin schon mit Spannung erwartet.

PITWALK-Leser kennen die Hintergründe schon. Trotzdem tut sich in Le Mans hinter den Kulissen weiterhin eine ganze Menge. Denn die Gretchenfrage lautet: Mit welchem Auto kommt Aston Martin, beziehungsweise lässt die englische Sportwagenmarke sich von Red Bull bereedern.

Der ursprüngliche Plan lautete, mit dem Walhalla – dem Sohn der Walküre – zu kommen. So stand's auch in der großen Hintergrundgeschichte, die beim 12 Stunden-Rennen von Sebring recherchiert wurde, in Ausgabe 48.

Doch inzwischen deutet sich an, dass es doch das Modell Valkyrie wird. Deren Sohn wäre nur infrage gekommen, wenn Aston Martin sich den ursprünglichen Plänen angeschlossen hätte, ein Hypercar nach LMP1-Rennwagenvorbild zu bauen – wie es Toyota macht. Weil die Briten sich aus finanziellen Gründen nicht dazu durchringen konnten, den Prototypen-Hypercarweg zu gehen, muss der Plan jetzt umdirigiert werden.

Doch die Walküre ist in allen verfügbaren Varianten schon ausverkauft: als reiner Straßenwagen ebenso wie als Spaßmobil für die Rennstrecke, die auch straßentauglich ist – oder als pures Highperformance-Rennauto, das allerdings nur für private Track Days gedacht ist, nicht als Einsatzfahrzeug.

Das muss man jetzt intern neu denken. Es sollte von Anfang nur maximal 150 Walküren geben. Nun werden die Käufer der einzelnen Rennautos befragt, ob sie sich vorstellen könnten, ihre Wagen an Teams abzugeben und in der Sportwagen-WM einsetzen zu lassen.

Das Modell fährt Aston Martin im GT-Sport schon lange. Herrenfahrer Paul dalla Lana ist Fahrzeugeigner seines eigenes GTE-Amateurboliden. Der Dane Train von Nicki Thiim und Marco Sorensen gehört Jan Struve, einem schwerreichen Landsmann, der Bremsanlagen für Windkrafträder gebaut hat.

Sollten die Valkyrie-Besitzer sich alle gegen Leihgaben ihrer Hypercars für den Rennsport aussprechen, müsste Aston Martin die Stückzahlen der Walküre anheben und mit einer Nachlieferung nachlegen. Auch das würden die Briten tun.

Das Basisfahrzeug ist von Red Bull Advanced Technologies gebaut worden, ein Entwurf von Formel 1-Genie Adrian Newey. Da das Formel 1-Technikzentrum von Red Bull in Milton Keynes auch die Einsatzversion für die LMP1 verantwortet und die Basis dafür in Form des Track Day-Boliden ohnehin schon steht, ist es kein Thema, ob die Walküre rechtzeitig für die erste Supersaison 2020/2021 fertig werden kann.

Damit steht das Gerüst für eine Hypercarklasse wie in PITWALK veröffentlicht: mit Toyota, Aston, byKolles und Glickenhaus.


Teile diesen Beitrag

Das könnte auch interessant sein:

  • 09.07.2020

    Ein Irrtum namens Alonso

    Hinter den Masken raunt sich die Formel 1-Gemeinde seit drei Tagen immer dieselbe Frage zu: „Ist Fernando Alonso besser als Sebastian Vettel?“ Denn schließlich hat Renault den Iber…
  • 03.07.2020

    Die Geister, die die Formel 1 rief

    Wer hätte das gedacht? Plötzlich ist Norden – oder besser gesagt Halbemond – ein Vorbild für ganz Motorsportdeutschland. Und sogar für die Formel 1. Denn das, was am Sonnabend vor …
  • 22.06.2020

    Das Heft zum Neustart

    Alles Wissenswerte zum Neustart des Motorsports nach der Coronaschockstarre – das bietet die neues Ausgabe von PITWALK, die am 3. Juli im gesamten deutschsprachigen Raum auf den Ma…
  • 20.06.2020

    Zurück ins Motorsport-Leben

    Pünktlich zum Neustart des Motorsports kommt die nächste Ausgabe von PITWALK auf den Markt. Und der Aufbruch nach der Coronapause beschäftigt auch Deutschlands anspruchsvollstes Mo…
  • 12.06.2020

    Wirbel um neue Dakar-Regeln

    Eine Regelnovelle zur Einstufung von Hecktrieblern und Allradlern sorgt für Zündstoff im Marathonrallyesport. Die Regelmacher der Rallye Dakar möchten die 4 x 4-Modelle gegenüber d…
  • 28.05.2020

    Mit Vollgas durch den Lockdown

    Zum Glück gibt es viele Institutionen, die sich mit der Auswertung von Leser- und Userdaten von Zeitschriften, Podcasts und Internetauftritten befassen. So kann man die Lehren aus …
  • 27.05.2020

    So geht's zu bei Geisterrennen

    Bislang ist nur aus zweiter Hand über den Neustart des Motorsports nach Corona berichtet worden. Höchste Zeit für PITWALK, das zu ändern. Auf unserem YouTube-Kanal können wir Euch …
  • 22.05.2020

    PITWALK geht bei Videos innovative Wege

    PITWALK baut sein Medienangebot weiter aus. Seit dieser Woche gibt es zwei neue Formate auf dem Videoportal YouTube – als Ergänzung zur Zeitschrift PITWALK und der Podcastreihe PIT…
  • 20.05.2020

    The Masked Bringer

    Corona schreit nach Vernunft. Und die Ereignisse der vergangenen Wochen, seit Covid-19 nach Europa kam, zeigen: Alles muss man selber machen. Nur mit Eigeninitiative kommt man über…
  • 19.05.2020

    Nein zu Geistern in der Grünen Hölle

    Der Favoritenschreck bleibt fern. James Glickenhaus, der Teamchef des GT3-Herausforderers aus den USA, hat bereits vor der heutigen Sitzung zwischen VLN und ILN die Teilnahme seine…
  • 19.05.2020

    Tag der Wahrheit für die Grüne Hölle

    Am heutigen Dienstag wird das Konzept für eine Durchführung der ersten Nordschleifenrennen der Langstreckenmeisterschaft vorgestellt. Die VLN will den Plan der ILN, also der Intere…
  • 17.05.2020

    Das neue Mittel gegen Covid-19

    PITWALK zündet die nächste Stufe. In der Tristesse von Corona und Kontaktsperre sorgt Deutschlands anspruchsvollstes Motorsportmagazin dafür, dass Racern mit Benzin im Blut nicht f…
2020 – BILD-PUNKTE LAREUS.MEDIA