+++ 2020-07-06 16:04 : Neuer Podcast – Inga Stracke und Norbert Ockenga analysieren den Großen Preis von Österreich +++ 2020-07-05 13:00 : Neuer Podcast – kann Max Verstappen in Österreich für die Sensation sorgen? Norbert Ockenga erklärt, wie und warum das funktionieren mag. Dazu: der 2. Lauf der IndyCars und ein Interview mit Drum the Bull-Komponist und -Performer Martin Grubinger +++ 2020-07-05 10:03 : Neues Video online – Highlights vom IndyCar-Rennen in Indianapolis mit deutschem Kommentar von Norbert Ockenga. Unter PITLIVE // Bilder des Tages +++
BACK

20.05.2019

Lust auf Le Mans?


Sucht Ihr den ganz besonderen Le Mans-Kick? VIP-Tickets oder besondere Eintrittskarten zum großen Klassiker? Das geht ab sofort auch direkt in Deutschland.

Denn es gibt eine neue exklusive Adresse für Sportwagenfans: Die Motorworld Köln und der Automobile Club de l´Ouest, der das 24 Stunden-Rennen von Le Mans veranstaltet, werden zukünftig strategisch zusammenarbeiten. Die Motorworld, in deren Hallen auch die Michael-Schumacher-Private-Collection – eine Sammlung aller Rennwagen, die Schumacher jemals gefahren hat – ausgestellt ist, wird offizieller Vertriebs- und Vermarktungspartner des französischen Langstreckenrennens, das jeden Juni mehr als 300.000 Zuschauer an die Rennstrecke lockt.

Über die Motorworld Köln und das Roock-Studio 911 können Interessierte ab sofort VIP-Loungetickets für das größte Autorennen Europas kaufen. Langfristig soll die Kooperation in mehreren Schritten ausgebaut werden – bis zu einer dauerhaften Le Mans-Ausstellung in der Motorworld Köln und einem eigenen Le Mans-Festival auf dem Gelände.

Der Auf- und Ausbau der Zusammenarbeit geht maßgeblich auf Fabian Roock zurück. Der Leverkusener unterhielt gemeinsam mit seinem Bruder Michael von 1990 bis 2001 eines der erfolgreichsten Porsche-Rennteams im GT-Sport. 1996 gewannen die Rheinländer die GT2-Klasse in Le Mans. Nachdem er 17 Jahre lang beruflich in den USA war, kehrt Fabian Roock nun nach Deutschland zurück. In seinem neuen Roock-Studio 911 in der Motorworld Köln – entwickelt er das Konzept für die Zusammenarbeit mit dem ACO. „Die 24 Stunden von Le Mans ziehen jeden, der sich für Sportwagen- und GT-Sport interessiert, in ihren Bann – so seinerzeit natürlich auch uns als Porsche-Team, und wir verbinden einige unserer größten Erlebnisse im Motorsport mit dem Mythos Le Mans“, sagt Fabian Roock. „Gemeinsam mit dem ACO möchten wir dafür sorgen, dass wir das Flair und die Faszination Le Mans auch in Deutschland erlebbar machen. Dafür eignet sich die Motorworld Köln hervorragend – mit ihrem einzigartigen Gelände. Wir haben einige Konzepte in Vorbereitung, die eine ideale Ergänzung zur permanenten Michael-Schumacher-Ausstellung darstellen werden. Schritt für Schritt möchten wir Le Mans in Köln eine zweite Heimat geben – und damit auch die Motorworld Köln um mehrere Attraktionen reicher machen.“

Den Startschuss bildet eine Vorverkaufsaktion für VIP-Pakete zum diesjährigen 24 Stunden-Rennen, das am 15. und 16. Juni stattfindet. Die VIP-Tickets können ab sofort geordert werden. Sie umfassen Lounge- und Fahrerlagerzugang ebenso wie Verpflegung und Transport vor Ort in Le Mans.

VIP-Pakete ab sofort erhältlich mit Eintritt zu Panorama-Lounge, Fahrerlager, Shuttle Service, VIP-Parking First-Class Catering und Hotel.
Weitere Infos gerne auf Anfrage.
Kontakt: 0221 - 964 7 911 40
lemans@roocksport.com


Teile diesen Beitrag

Das könnte auch interessant sein:

  • 03.07.2020

    Die Geister, die die Formel 1 rief

    Wer hätte das gedacht? Plötzlich ist Norden – oder besser gesagt Halbemond – ein Vorbild für ganz Motorsportdeutschland. Und sogar für die Formel 1. Denn das, was am Sonnabend vor …
  • 22.06.2020

    Das Heft zum Neustart

    Alles Wissenswerte zum Neustart des Motorsports nach der Coronaschockstarre – das bietet die neues Ausgabe von PITWALK, die am 3. Juli im gesamten deutschsprachigen Raum auf den Ma…
  • 20.06.2020

    Zurück ins Motorsport-Leben

    Pünktlich zum Neustart des Motorsports kommt die nächste Ausgabe von PITWALK auf den Markt. Und der Aufbruch nach der Coronapause beschäftigt auch Deutschlands anspruchsvollstes Mo…
  • 12.06.2020

    Wirbel um neue Dakar-Regeln

    Eine Regelnovelle zur Einstufung von Hecktrieblern und Allradlern sorgt für Zündstoff im Marathonrallyesport. Die Regelmacher der Rallye Dakar möchten die 4 x 4-Modelle gegenüber d…
  • 28.05.2020

    Mit Vollgas durch den Lockdown

    Zum Glück gibt es viele Institutionen, die sich mit der Auswertung von Leser- und Userdaten von Zeitschriften, Podcasts und Internetauftritten befassen. So kann man die Lehren aus …
  • 27.05.2020

    So geht's zu bei Geisterrennen

    Bislang ist nur aus zweiter Hand über den Neustart des Motorsports nach Corona berichtet worden. Höchste Zeit für PITWALK, das zu ändern. Auf unserem YouTube-Kanal können wir Euch …
  • 22.05.2020

    PITWALK geht bei Videos innovative Wege

    PITWALK baut sein Medienangebot weiter aus. Seit dieser Woche gibt es zwei neue Formate auf dem Videoportal YouTube – als Ergänzung zur Zeitschrift PITWALK und der Podcastreihe PIT…
  • 20.05.2020

    The Masked Bringer

    Corona schreit nach Vernunft. Und die Ereignisse der vergangenen Wochen, seit Covid-19 nach Europa kam, zeigen: Alles muss man selber machen. Nur mit Eigeninitiative kommt man über…
  • 19.05.2020

    Nein zu Geistern in der Grünen Hölle

    Der Favoritenschreck bleibt fern. James Glickenhaus, der Teamchef des GT3-Herausforderers aus den USA, hat bereits vor der heutigen Sitzung zwischen VLN und ILN die Teilnahme seine…
  • 19.05.2020

    Tag der Wahrheit für die Grüne Hölle

    Am heutigen Dienstag wird das Konzept für eine Durchführung der ersten Nordschleifenrennen der Langstreckenmeisterschaft vorgestellt. Die VLN will den Plan der ILN, also der Intere…
  • 17.05.2020

    Das neue Mittel gegen Covid-19

    PITWALK zündet die nächste Stufe. In der Tristesse von Corona und Kontaktsperre sorgt Deutschlands anspruchsvollstes Motorsportmagazin dafür, dass Racern mit Benzin im Blut nicht f…
  • 21.04.2020

    So bleibt man gern zuhause

    Jetzt bloß keinen Fehler machen. Wer nach der Zwangskäfighaltung der letzten Wochen die Nase voll hat und zu oft vor die Türe geht – der riskiert, dass die Politik gleich alles wie…
2020 – BILD-PUNKTE LAREUS.MEDIA