+++ 19.06.2019 07:48 : Neuer PITCAST online – The Big One mit TMG-Geschäftsführer Rob Leupen über die neue Hypercarklasse für Le Mans und die Sportwagen-WM +++ 18.06.2019 10:26 : Neuer PITCAST online – Jeroen Bleekemolen erklärt im O-Ton die Disqualifikation des Sieger-Ford in Le Mans +++ 17.06.2019 16:49 : Neuer Podcast online – Alexander Wurz über seinen Le Mans-Sieg mit Joest-Porsche, Parallelen zwischen den damaligen und heutigen Reglementswechseln und philosophischen Betrachtungen zu Le Mans, Motorsport und seiner Karriere. Mit viel neuen Details aus der Geschichte und spannenden Ideen und Ansichten +++
BACK

15.03.2019

Geheime Kommandosache


So sieht eine Vorderradaufhängung des Toyota TS050 von innen aus. Mit diesem käseigelgleichen Gebilde hat es eine ganz besondere Bewandnis. Bei den Testfahrten vor dem 1.000 Meilen-Rennen der Sportwagen-WM in Sebring hat sich nämlich bewahrheitet, was Chefkonstrukteur John Litjens in unserem großen Podcast – zu finden unter The Big One – schon geahnt hatte: Die hohen Randsteine von Sebring können den Streben und ihren Anlenkpunkten den Garaus machen.

Einige Male waren die Toyota-Fahrer bei diesen Probefahrten zu aggressiv unterwegs gewesen, sodass es Schäden an den Aufhängungen setzte

Deswegen haben sie sich am Morgen vor dem sechsten WM-Lauf extra noch mal anhören müssen, sie mögen sich im Rennen unter allen Umständen von den Randsteinen fernhalten.

Das ist einfacher gesagt als umgesetzt. Denn bei Toyota tobt ein interner Kampf ums Prestige. Die Besatzung des Starautos von Fernando Alonso/Sébastien Buemi/Kazuki Nakajima möchte die Niederlage von Schanghai wieder wettmachen. Die Underdogs Mike Conway/Kamui Kobayashi/José María Lopez rütteln am Thron der Le Mans-Sieger, sie möchten zeigen, dass sie mehr sind als nur die Vorgruppe für die Stars.

Da die Toyota keine Gegner zu fürchten brauchen, tobt der Kampf um die interne Vormachtstellung um so heftiger. Deswegen erwartet die Teamleitung auch für Sebring eine heftige Auseinandersetzung auf der Strecke. Stallregie gibt es keine. Und je länger die Verfolgungsjagd oder das Duell auf der Piste dauert, desto aggressiver werden die Piloten beider Boliden fahren – bis sie irgendwann die eingebleute Vorsicht über Bord werfen und aus lauter Not wieder mit dem Kantsteinräubern beginnen.


Teile diesen Beitrag

Das könnte auch interessant sein:

  • 14.06.2019

    Na also

    Die Zukunft ist klar. Ab September 2020 wird die Sportwagen-WM und damit auch das 24 Stunden-Rennen von Le Mans 2021 in der Ersten Liga mit Hypercars beschickt. Am Freitagmorgen be…
  • 13.06.2019

    Vetter-Bericht

    Die Corvette C7.R ist das mit Abstand älteste Auto im Feld der GTE-Pro-Wertung. Und die gelben Muscle Cars gehen in ihr letztes Le Mans – ab 2020 kommt die neue Mittelmotorvariante…
  • 13.06.2019

    Neues aus Hypercarhausen

    Freitag kommt alles raus. Dann werden der Le Mans veranstaltende ACO und der Weltverband FIA das neue Reglement für die Zukunft der Sportwagen-WM ab der übernächsten Supersaison vo…
  • 13.06.2019

    Toyota muss neues Auto bauen

    Sonderschichten bei Toyota: Am heutigen Donnerstag muss TMG einen neuen TS050 aufbauen. Der Wagen von Mike Conway, Kamui Kobayashi und José Mariá Lopez ist im gestrigen ersten Qual…
  • 12.06.2019

    Wo sind die Pferde?

    Dieser Motor ist Stein des Anstoßes bei den Privaten innerhalb der LMP1-Erstligisten: der Gibson-V8, mit dem seit Spa auch das Team von Dr. Colin Kolles unterwegs ist. In der noch …
  • 12.06.2019

    Und was macht das Wetter?

    Mühsam rumpelt sich der Flieger durch heftige Turbulenzen westwärts, in Richtung Paris. Mitten durch die Wolken. Normaler Weise würde der Kapitän jetzt hochziehen oder ein bisschen…
  • 11.06.2019

    Das langsame Erwachen

    Lange Zeit sah es so aus, als schaue die Zukunft des LMP1-Sports bei den 24 Stunden von Le Mans und in der Sportwagen-WM so aus wie dieses Auto hier. Doch seit vergangener Woche ha…
  • 10.06.2019

    Der Preis ist heiß

    Rechtzeitig vor Pfingsten sind die Preise für das aktuelle Gewinnspiel in der neuen Ausgabe der Zeitschrift PITWALK in der Redaktion eingetroffen. Seht Ihr? Das da oben sind jene E…
  • 06.06.2019

    Strohhalm

    Die Knolle kostet einen Euro. Ohne Pfand. Mitten im Schanzenviertel von Hamburg-Altona kann man eine Buddel Bier zum Spottpreis kaufen. Und zwei, drei Häuser weiter gibt es Veganer…
  • 03.06.2019

    So wird die neue Ausgabe

    Es ist vollbracht. Die Druckdaten sind alle übermittelt, die Druckfreigabe für die 49. Ausgabe der Zeitschrift PITWALK ist erteilt – und wir haben auch schon eine ganze Reihe Vorbe…
  • 01.06.2019

    Jetzt aber flott!

    Wir haben’s bald wieder soweit – am Montag geben wir die Daten der nächsten Ausgabe zur Druckerei, damit das Heft rechtzeitig vor den großen 24 Stunden-Rennen von Le Mans, dem Nürb…
  • 24.05.2019

    Der Geist von Niki Lauda

    Der Grand Prix von Monaco ist dieses Wochenende der Große Preis von Niki Lauda. Der Tod des 70-jährigen Wieners am vergangenen Montag in Zürich hallt quer durch die tollen Tage im …
2019 – BILD-PUNKTE LAREUS.MEDIA