+++ 22.08.2019 12:59 : Neuer PITCAST online – exklusive News aus der Sommerpause der Formel 1. +++ 19.08.2019 08:04 : Neuer PITCAST online – Jockel Winkelhock erinnert sich an seinen Bruder Manfred +++ 18.08.2019 17:56 : Neuer PITCAST online – News und Hintergründe aus der IndyCar-Serie vorm Saisonfinale +++
BACK

24.07.2019

Feiern wir zusammen Jubiläum?


Bald können wir gemeinsam Jubiläum feiern. Denn die 50. Ausgabe unserer Zeitschrift steht unmittelbar bevor – und wir würden uns freuen, wenn Sie bei diesem ganz besonderen Heft wieder mit dabei wären.

Fürs Jubiläum hat unser Team sich einen ganz besonderen Themenschwerpunkt einfallen lassen: den US-Sport, und da vor allem Aufstieg, Fall und Wiederaufstieg der IndyCar-Serie. In einem historischen Abriss lassen wir noch mal Revue passieren, wie es zu jenem Grabenkrieg zwischen C.A.R.T. und IRL kommen konnte, der die Talfahrt der US-Formelserie einläutete – und wie die Wiedervereinigung zustande kam. Zudem liefert US-Teamchef Chip Ganassi in einem großen Exklusivinterview spannende Einblicke in die wirtschaftlichen, politischen und sportlichen Zusammenhänge bei IndyCar, NASCAR und IMSA. Und wir portraitieren Scott Dixon, den fünffachen Gesamtsieger der IndyCar-Serie, der trotz aller Erfolge ein stiller Star geblieben ist.

Im US-Block lernen Sie zudem die wohl außergewöhnlichste Besetzung auf dem Sportchefposten kennen – Laura Klauser führt die Geschicke von Cadillac in der IMSA-Serie mit viel weiblichem Charme, aber auch fester Hand.

Sportwagen gehören wieder zum Kernthema des Heftes. So erklären wir, wie die neuen Hypercarregeln von Teams wie Aston Martin und Toyota praktisch umgesetzt werden sollen, nehmen McLaren-Boss Zak Brown über dessen Zickzackkurs bei der Regelfindung für die Zukunft von Le Mans und der Sportwagen-WM in die Zange – und zeigen, wie leichtfertig die FIA einen angehenden Hypercar-Neuzugang verprellt hat.

Neben dem internationalen Langstreckensport nimmt die Nordschleife eine große Rolle in unserer Jubiläumsausgabe ein: Wir haben bei Manthey-Racing hinter die Kulissen und auf die Logistik beim 24 Stunden-Rennen auf dem Nürburgring geschaut; wir erörtern an einem praktischen Beispiel, ob der Reifenkrieg beim 24h-Rennen auf der Nordschleife noch zeitgemäß ist; wir erklären, wie die Fahrer sich ernähren müssen, um bei einem Langstreckenrennen optimal gestärkt hinters Steuer zu klettern – und wir zeigen, wie Teamchef und Autohändler Torsten Schubert mit einem neuen Projekt den Breitensportgedanken am Nürburgring retten möchte.

Ebenfalls interessant: Wie sieht der Arbeitsalltag eines DTM-Mechanikers aus?

In der Formel 1 bleiben wir der Krise von Sebastian Vettel auf den Fersen. Das ist mittlerweile schon zu einem Fortsetzungsroman im aktuellen Jahrgang von PITWALK geworden. Dieses Mal betrachten wir neben der fahrerischen auch die mentale Seite – und stoßen auf eine Welthaltung, die in der aktuellen Formel 1 womöglich nicht mehr zeitgemäß ist.

Zum selben Thema gehört auch eine große Technikgeschichte. In der beleuchten wir, wie Ferrari es geschafft hat, den stärksten Formel 1-Motor zu bauen – und warum das Vettel und den Roten trotzdem nichts nützt.

In unserer beliebten Reihe Good Old Boy stellt Autor Mark Cole den Neuseeländer Bruce McLaren vor, und unser traditionelles Gewinnspiel fällt zum 50. Jubiläumsheft besonders erlesen aus: Sie können ein Luxus-Wochenende inklusive Übernachtung und VIP-Lounge mit Programm beim 24 Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2020 gewinnen.

Allein dieser Preis lohnt schon, die neue Ausgabe von PITWALK zu kaufen. Und bei den bunt gefächerten exklusiven Inhalten ist sicher auch viel für Ihren Geschmack dabei. Deswegen schickt am besten gleich eine Mail an shop@pitwalk.de oder nutzt die Shop- und Bestellfunktion auf dieser Website – dann schicken wir Euch Euer persönliches Exemplar für 9,80 Euro plus Porto direkt von der Druckerei nach Hause, und Ihr habt es eine Woche eher als normale Kioskkäufer.

Wir freuen uns schon auf unsere gemeinsame Jubiläumsfeier!


Teile diesen Beitrag

Das könnte auch interessant sein:

  • 04.08.2019

    Sommerferien

    Na, da haben wir ja was losgetreten. Am vergangenen Sonntag hatten Lucas Luhr – Fahrer im Iron Force-Porsche-Team im deutschen GT-Masters – und ich unerwartet viel Zeit. Denn das 2…
  • 29.07.2019

    So sieht das Jubiläum aus

    Passend zum Saftladen-Podcast von PITWALK-Chef Norbert Ockenga und Experte Lucas Luhr, der so hohe Wellen im Netz schlägt, hier nun der Blick aufs Inhaltsverzeichnis der neuen Ausg…
  • 26.07.2019

    So verfolgt Ihr Spa

    Beim 24 Stunden-Rennen von Spa gibt's Langstrecken-Motorsport vom Feinsten – mit PITWALK-Chef Norbert Ockenga und Lucas Luhr am Mikrofon von Eurosport und unserer PITCAST-Reihe. E…
  • 26.07.2019

    Vettels Langmut

    Zwischen den Zeilen steht häufig am meisten. Zumindest in der Welt von Ferrari. Die Italiener verfolgen eine rigide Medienpolitik: Interviews nur nach vorherigem Einreichen der Fra…
  • 24.07.2019

    Feiern wir zusammen Jubiläum?

    Bald können wir gemeinsam Jubiläum feiern. Denn die 50. Ausgabe unserer Zeitschrift steht unmittelbar bevor – und wir würden uns freuen, wenn Sie bei diesem ganz besonderen Heft wi…
  • 12.07.2019

    Die Formel 1 trägt schon wieder Trauer

    Silverstone ist eigentlich immer einer der wenigen in Europa ausgetragenen Großen Preise, auf die man sich regelrecht freuen kann – wegen der Einzigartigkeit von umgebender Landsch…
  • 11.07.2019

    Geheimwissenschaft

    Wer die Disqualifikation des Manthey-Porsche nach dem 24 Stunden-Rennen auf dem Nürburgring verstehen möchte, der muss sich zunächst mit der Balance of Performance als Gesamtkunstw…
  • 26.06.2019

    Stimmung in der Steiermark

    Allein schon der Tunnel. Wenn man normaler Weise unter einer Rennstrecke hindurch muss, um etwa von den Parkplätzen in den Innenbereich zu gelangen, bieten die Unterführungen stets…
  • 20.06.2019

    Vettel-Gate unter der Lupe

    Mächtig viel Palaver. Die Strafe gegen Sebastian Vettel beim vorigen Rennen in Montréal ist auch in Le Castellet immer noch das Topgesprächsthema. Nicht zuletzt deswegen, weil Ferr…
  • 14.06.2019

    Na also

    Die Zukunft ist klar. Ab September 2020 wird die Sportwagen-WM und damit auch das 24 Stunden-Rennen von Le Mans 2021 in der Ersten Liga mit Hypercars beschickt. Am Freitagmorgen be…
  • 13.06.2019

    Vetter-Bericht

    Die Corvette C7.R ist das mit Abstand älteste Auto im Feld der GTE-Pro-Wertung. Und die gelben Muscle Cars gehen in ihr letztes Le Mans – ab 2020 kommt die neue Mittelmotorvariante…
  • 13.06.2019

    Neues aus Hypercarhausen

    Freitag kommt alles raus. Dann werden der Le Mans veranstaltende ACO und der Weltverband FIA das neue Reglement für die Zukunft der Sportwagen-WM ab der übernächsten Supersaison vo…
2019 – BILD-PUNKTE LAREUS.MEDIA