+++ 2020-07-04 17:04 : Neues Video online – so lief die Qualifikation vorm IndyCar-Rennen in Indianapolis. Unter PITLIVE // Bilder des Tages +++ 2020-07-04 07:47 : Neuer Podcast – Interview mit Sebastian Vettel; Lewis Hamilton über Geisterrennen; Vorschau Spielberg; Qualifikation vorm Indy-GP der IndyCar-Serie inklusive Interview mit Will Power; der neue Soundtrack der Formel 1 +++ 2020-07-03 14:22 : Neuer Podcast online – Gespräch zwischen Formel 1-Reporterin Inga Stracke und Chefredakteur Norbert Ockenga über das Geisterhaus Spielberg, die Malaise bei Ferrari und die Abschiebung von Vettel +++
BACK

08.01.2020

Dakarfieber: Bonjour, Monsieur Dakar


Auch ein Reifenschaden und eine kurze Irrfahrt wegen Navigationsfehlers, die ihn bis zu 1,5 Kilometer vom rechten Weg abbringt, können Stéphane Peterhansel nicht stoppen. „Monsieur Dakar“, der Wahl-Korse, gewinnt auf dem Weg von Neom ins Landesinnere seine erste Etappe der Dakar 2020. Damit schiebt der Franzose sich in der Gesamtwertung auf Platz 3 nach vorne.

Erneut haben die Hecktriebler von X-Raid wegen der Pistenbeschaffenheit einen Vorteil. Schnelle Sandabschnitte, offenes Gelände, schmale Pfade, dazu echte Rüttelpisten und parallel verlaufene Wege, welche die volle Konzentration der Navigatoren erforderten. Vor allem die bei Regenfällen der letzten Wochen ausgewaschenen und ausgefahrenen Abschnitte im letzten Prüfungsdrittel hatten es in sich. Die abschließenden 82 Kilometer trugen das Gütesiegel „sehr komplizierte Wegfindung“ – nur große Felsen lieferten Anhaltspunkte für die Beifahrer.

Am Beginn lagen viele harte, schwarze Steine, auf denen man sich leicht das Auto beschädigen konnte. Am Ende gab es große Felsen, an denen sich auch Kuba Przygonski/Timo Gottschalk zwei Reifenschäden einfingen. Teilweise konnte man lediglich Schrittgeschwindigkeiten fahren, teils gab es aber auch richtig lange Vollgaspassagen.

Die Buggy haben damit gleich zwei Vorteile: mehr Topspeed – und das während der Fahrt aktivierbare System zum Aufpumpen der Reifen oder zum Luftablassen. Beides können Peterhansel und Sainz vom Fleck weg ausspielen. Bis auf den kurzen Verfahrer, hat Peterhansel die Prüfung und die Konkurrenz dabei jederzeit im Griff.

Al-Attiyah versucht am Ende noch mal eine Attacke, kommt aber nicht mehr an die Zeiten von Peterhansel ran. Er kann sich immerhin an die Sainz vorbei arbeiten und so auch Platz 2 in der Gesamtwertung konsolidieren – mit drei Minuten Rückstand auf den alten und neuen Spitzenreiter Sainz. Peterhansel ist neuer Drittplatzierter.

Przygonski/Gottschalk sind heute als zweites Auto in die Loipe gegangen und leiden damit wieder unter ihrer Startposition – wenn auch genau andersrum als in den vergangenen Tagen, an denen sie jeweils spät in die Spur kamen. Das Resultat: Tagesrang 8.

Ergebnis Tageswertung

  1. Peterhansel/Fiuza, X-Raid-Buggy
  2. Al-Attiyah/Bäumel, Hallspeed-Toyota Hilux
  3. Sainz/Cruz, X-Raid-Buggy
  4. Al-Rahji/Ziltschow, Overdrive-Toyota Hilux
  5. Serradori/Lurquin, SRT-Century
  6. de Villiers/Haro, Hallspeed-Toyota Hilux
  7. ten Brinke/Colcoul, Hallspeed-Toyota Hilux
  8. Przygonski/Gottschalk, X-Raid-4x4
  9. Wei/Min, Geely-SMG
  10. Terranova/Graue, X-Raid-4x4

Gesamtwertung nach 4 Etappen

Sainz, 15:12,12 h
Al-Attiyah, + 3,03 m
Peterhansel, + 11,42 m
Al-Rahji, + 23,10 m
Terranova, + 23,13 m
Serradori, + 26,55 m
7. de Villiers, + 34,40 m
8. ten Brinke, + 44,40 m
9. Prokop, +69,41 m
10. Seaidann, + 90,25 m


Teile diesen Beitrag

Das könnte auch interessant sein:

  • 03.07.2020

    Die Geister, die die Formel 1 rief

    Wer hätte das gedacht? Plötzlich ist Norden – oder besser gesagt Halbemond – ein Vorbild für ganz Motorsportdeutschland. Und sogar für die Formel 1. Denn das, was am Sonnabend vor …
  • 22.06.2020

    Das Heft zum Neustart

    Alles Wissenswerte zum Neustart des Motorsports nach der Coronaschockstarre – das bietet die neues Ausgabe von PITWALK, die am 3. Juli im gesamten deutschsprachigen Raum auf den Ma…
  • 20.06.2020

    Zurück ins Motorsport-Leben

    Pünktlich zum Neustart des Motorsports kommt die nächste Ausgabe von PITWALK auf den Markt. Und der Aufbruch nach der Coronapause beschäftigt auch Deutschlands anspruchsvollstes Mo…
  • 12.06.2020

    Wirbel um neue Dakar-Regeln

    Eine Regelnovelle zur Einstufung von Hecktrieblern und Allradlern sorgt für Zündstoff im Marathonrallyesport. Die Regelmacher der Rallye Dakar möchten die 4 x 4-Modelle gegenüber d…
  • 28.05.2020

    Mit Vollgas durch den Lockdown

    Zum Glück gibt es viele Institutionen, die sich mit der Auswertung von Leser- und Userdaten von Zeitschriften, Podcasts und Internetauftritten befassen. So kann man die Lehren aus …
  • 27.05.2020

    So geht's zu bei Geisterrennen

    Bislang ist nur aus zweiter Hand über den Neustart des Motorsports nach Corona berichtet worden. Höchste Zeit für PITWALK, das zu ändern. Auf unserem YouTube-Kanal können wir Euch …
  • 22.05.2020

    PITWALK geht bei Videos innovative Wege

    PITWALK baut sein Medienangebot weiter aus. Seit dieser Woche gibt es zwei neue Formate auf dem Videoportal YouTube – als Ergänzung zur Zeitschrift PITWALK und der Podcastreihe PIT…
  • 20.05.2020

    The Masked Bringer

    Corona schreit nach Vernunft. Und die Ereignisse der vergangenen Wochen, seit Covid-19 nach Europa kam, zeigen: Alles muss man selber machen. Nur mit Eigeninitiative kommt man über…
  • 19.05.2020

    Nein zu Geistern in der Grünen Hölle

    Der Favoritenschreck bleibt fern. James Glickenhaus, der Teamchef des GT3-Herausforderers aus den USA, hat bereits vor der heutigen Sitzung zwischen VLN und ILN die Teilnahme seine…
  • 19.05.2020

    Tag der Wahrheit für die Grüne Hölle

    Am heutigen Dienstag wird das Konzept für eine Durchführung der ersten Nordschleifenrennen der Langstreckenmeisterschaft vorgestellt. Die VLN will den Plan der ILN, also der Intere…
  • 17.05.2020

    Das neue Mittel gegen Covid-19

    PITWALK zündet die nächste Stufe. In der Tristesse von Corona und Kontaktsperre sorgt Deutschlands anspruchsvollstes Motorsportmagazin dafür, dass Racern mit Benzin im Blut nicht f…
  • 21.04.2020

    So bleibt man gern zuhause

    Jetzt bloß keinen Fehler machen. Wer nach der Zwangskäfighaltung der letzten Wochen die Nase voll hat und zu oft vor die Türe geht – der riskiert, dass die Politik gleich alles wie…
2020 – BILD-PUNKTE LAREUS.MEDIA