+++ 2022-01-22 13:19 : Blog – Spendenaktion für Speedwaystar und Brandopfer Kevin Wölbert +++ 2022-01-15 14:56 : Podcast – der ultimative Dakar-Rückblick +++ 2022-01-14 20:13 : Podcast – dramatisches Zitter-Finale bei der Dakar. Mit Sam Sunderland, Matthias Walkner, Heinz Kinigadner, Dirk von Zitzewitz, Timo Gottschalk, Annett Fischer, Mike Wiedemann, Daniel Schröder & Markus Walcher am Mikro von Norbert Ockenga +++
BACK

01.12.2021

Ein Monat noch


So langsam kleckert die Motorsportsaison 2021 aus – und es macht sich Vorfreude breit auf das Ereignis im Winter schlechthin, die Rallye Dakar im Januar. Das größte Abenteuer des Motorsports wirft bereits seine Schatten voraus.

Nach der auf PITWALK TV live übertragenen Präsentation der genauen Rallyeroute haben die Aktiven sich mit Vollgas in die genaue Planung geworfen. Per Google Earth, Luftbildern, Kartenmaterial und anderen erdkundeunterrichtähnlichen Materialien wird die Navigation vorbereitet, das Terrain gecheckt und die theoretische Vorarbeit geleistet.

Mindestens ebenso wichtig: Jetzt bricht die heiße Phase der letzten Testfahrten an. Sowohl bei den Autos als auch bei den Motorrädern. Prodrive hat seinem Hunter, den Ihr oben im Bild seht, geht Anfang Dezember mit Sébastien Loeb, Nani Roma und Teamneuling Orlando Terranova in Dubai in die Dünen, um den T1+ weiter zu verfeinern. Denn die neue Wagenklasse, mit der Buggys und Allradler auf ein Niveau gehievt werden sollen, macht noch viel Feinarbeit nötig.

In Südafrika – traditionell ein großer Markt für die Dakar, mit Hallspeed und Century als Speerspitzen bei den Autos – machen sich schon wieder Sorgen breit. Natürlich wegen Corona. Die Teams fürchten, aufgrund der Reisebeschränkungen wegen der neuen Omikron-Virusvariante nicht mit Linienflügen nach Saudi-Arabien zu können und auch ihr Material nicht auf dem normalen Seewege verschifft zu kriegen. Wie schon im vergangenen Jahr, wird man wieder auf private Charterflüge zurückgreifen müssen.

Und das, obwohl die Südafrikaner in vertraulichen Telefonaten stets versichern, die Lage am Kap sei im Alltag längst nicht so dramatisch, wie das in ausländischen Medien derzeit gezeichnet werde.

Das Gros der Autos, Lkw, Side-by-Side und Trucks ist bereits in Marseille eingeschifft und wird vom dortigen Mittelmeerhafen auf den Seeweg nach Saudi-Arabien gehen – in einer Art Sammeltransport. Es wird aber auch Zeit. Denn genau heute in einem Monat fällt der Startschuss für die große Nahostrundfahrt.

KTM geht nach dem Zweiten Advent mit allen Marken noch mal in die Wüste von Dubai, um dort eine ganz neue Maschine mit dem letzten Feinschliff zu versehen. Was genau alles anders und besser ist an dem Bike jener Marke, die bis vor zwei Jahren noch unumschränkter Platzhirsch der Wüste war – das steht in einer großen Technikgeschichte in der neuen Ausgabe der Zeitschrift PITWALK, die am 17. Dezember im gesamten deutschsprachigen Raum in den Handel kommt.

Dort findet Ihr auch eine spannende Personality Story über zwei saudi-arabische Rallyefahrerinnen, die in der Side-by-Side-Klasse an den Start gehen – allen Vorurteilen über die Rolle der Frau im wahabitischen Land zum Trotz. Und Ihr lest eine spannende Geschichte über den Rallyeverlauf und alles, was sich abseits der Etappen so tut.

Die Rallye Dakar ist für PITWALK immer ein dankbares Thema. Auch in diesem Jahr wird es neben der hintergründigen und tiefgängigen Berichterstattung in der 180 Seiten starken Zeitschrift wieder einen täglichen Podcast mit O-Tonen direkt aus dem Biwak geben – Daily Dakar ist die erste Anlaufstelle für alle Dakar-Fans, die News und Hintergründe sowi Stimmen der Aktiven aus erster Hand bekommen möchten.

PITWALK TV arbeitet noch an diversen Formaten, um im Online-Stream einen zusätzlichen Mehrwert zu bieten. Und Eurosport hat seine Sendezeiten ausgeweitet: Es gibt jeden Abend eine volle Stunde statt der bisherigen halben aus Saudi-Arabien, kommentiert von PITWALK-Chef Norbert Ockenga.


Teile diesen Beitrag

Das könnte auch interessant sein:

  • 22.01.2022

    Hilfe für Brandopfer Wölbert

    Kevin Wölbert ist einer der besten deutschen Speedwayfahrer. Doch seit Dienstagnacht steht der 32-Jährige aus Crivitz in Mecklenburg vor den Trümmern seiner Karriere: Bei einem Gro…
  • 13.01.2022

    Höhen-Pflüge

    Bisha liegt 1.200 Meter über dem Meeresspiegel. Rund um die Oase mitten in Saudi-Arabien entspinnt sich am Donnerstag die vorletzte Etappe der Rallye Dakar – in einer 346 Kilometer…
  • 12.01.2022

    Rallye-Schach

    Die Entscheidung in der Motorradwertung wird ein Thriller. Matthias Walkner hat es zwar am Dienstag als erster Biker geschafft, aus dem ewigen Jojo der besten Sechs auszubrechen un…
  • 11.01.2022

    Sechs on the Beach

    Der Jojo-Effekt ist zurück. Weil die Rallye Dakar in der zweiten Woche durch offene Wüsten und deutlich mehr Off-Piste führt als in ihrer ersten Halbzeit, kehrt jeder Fahrstuhleffe…
  • 11.01.2022

    Technik-Thriller

    Wie dicht stand Auto-Spitzenreiter Nasser Al-Attiyah am Montag wirklich vorm Ausscheiden bei der Rallye Dakar? Der Katari notierte schon beim Rausfahren ein lautes klöterndes Gerä…
  • 10.01.2022

    Coronel gibt auf

    Die Schmerzen waren doch zu stark. Am Morgen vor der achten Etappe haben Tim und Tom Coronel das Handtuch geworfen. Trotz intensiver Physiotherapie fühlte Tim Coronel sich nach sei…
  • 10.01.2022

    Am seidenen Faden

    Nur eine Nachtschicht der Mechaniker hat Sébastien Loeb für heute in der Rallye Dakar gehalten. Der Zweitplatzierte der Autowertung musste auf seinem Weg zum Etappensieg gestern au…
  • 10.01.2022

    Kampf den Schmerzen

    Tim Coronel muss die Zähne gehörig zusammenbeißen. Der Niederländer kann den Century-Buggy, den er sich mit Zwillingsbruder Tom teilt, derzeit nur zu 75 Prozent der eigentlichen Mö…
  • 09.01.2022

    Sanders nach Sturz draußen

    Daniel Sanders ist am frühen Sonntagmorgen ausgeschieden. Der 27-jährige Melbournian stürzte bei Dunkelheit auf der Verbindungsetappe auf einer Ausfallstraße von Riad in Richtung z…
  • 08.01.2022

    Starter-Chaos

    Der Ruhetag in Riad war ein Tag voller Palaver. Hinter den Kulissen gab es ein Treffen der FIA-Regelmacher mit einigen Technik- und Teamvertretern der Hecktrieblerfraktion aus der …
  • 08.01.2022

    Ross' Kur

    Ist das schon die Vorentscheidung? Die Yamaha-Werksfahrer in der Motorradwertung müssen ihre Motoren schonen. Die Ingenieure haben die Leistung der Blauen auf den letzten Etappen d…
  • 07.01.2022

    Pausen-Brot

    Die Motorradfahrer haben unverhofft einen halben Tag frei. Die Freitagsetappe der Rallye Dakar ist nach gut 100 Kilometern vorzeitig abgebrochen worden – zu gefährlich. Denn die Bi…
2022 – BILD-PUNKTE LAREUS.MEDIA